Terrorlager in Pakistan

1 von 11
Die Spuren des internationalen Terrorismus weisen seit Jahren auch nach Pakistan.
2 von 11
Im unwegsamen Grenzgebiet zu Afghanistan gibt es nach Erkenntnissen der Geheimdienste zahlreiche Ausbildungslager für islamistische Kämpfer.
3 von 11
Die meisten werden in der halbautonomen Stammesregion Waziristan vermutet (siehe Karte).
4 von 11
Auch hunderte Islamisten aus westlichen Ländern wurden in dem bergigen Gebiet ausgebildet.
5 von 11
Entlang der Grenzregion sollen sich zudem hochrangige Mitglieder des Terrornetzwerks Al-Kaida, darunter Osama bin Laden, bewegen.
6 von 11
In den mobilen Camps lernen die “Terror-Lehrlinge“ den Umgang mit leichten Waffen,...
7 von 11
...aber auch mit Maschinengewehren und Panzerfäusten.
8 von 11
Auch das Herstellen von Sprengstoff ist Teil der Ausbildung.
9 von 11
Die Trainer sind nach Einschätzung von Experten erfahrene Kämpfer, viele wurden in den 80er Jahren von den pakistanischen und amerikanischen Geheimdiensten ausgebildet - für den Kampf gegen die Sowjettruppen in Afghanistan.

Islamabad - Terrorlager in Pakistan

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Carlos Alvarado gewinnt Präsidentschaftswahl in Costa Rica
Der Wahlkampf drehte sich vor allem um die Ehe für alle. Mit seinem Diskurs für Einheit und Toleranz hat sich der …
Carlos Alvarado gewinnt Präsidentschaftswahl in Costa Rica
Geiselnahme in französischem Supermarkt: Die Bilder
Bei der Geiselnahme in einem Supermarkt in Südfrankreich sind zwei Menschen getötet worden, mehrere wurden verletzt. …
Geiselnahme in französischem Supermarkt: Die Bilder