Terrorlager in Pakistan

1 von 11
Die Spuren des internationalen Terrorismus weisen seit Jahren auch nach Pakistan.
2 von 11
Im unwegsamen Grenzgebiet zu Afghanistan gibt es nach Erkenntnissen der Geheimdienste zahlreiche Ausbildungslager für islamistische Kämpfer.
3 von 11
Die meisten werden in der halbautonomen Stammesregion Waziristan vermutet (siehe Karte).
4 von 11
Auch hunderte Islamisten aus westlichen Ländern wurden in dem bergigen Gebiet ausgebildet.
5 von 11
Entlang der Grenzregion sollen sich zudem hochrangige Mitglieder des Terrornetzwerks Al-Kaida, darunter Osama bin Laden, bewegen.
6 von 11
In den mobilen Camps lernen die “Terror-Lehrlinge“ den Umgang mit leichten Waffen,...
7 von 11
...aber auch mit Maschinengewehren und Panzerfäusten.
8 von 11
Auch das Herstellen von Sprengstoff ist Teil der Ausbildung.
9 von 11
Die Trainer sind nach Einschätzung von Experten erfahrene Kämpfer, viele wurden in den 80er Jahren von den pakistanischen und amerikanischen Geheimdiensten ausgebildet - für den Kampf gegen die Sowjettruppen in Afghanistan.

Islamabad - Terrorlager in Pakistan

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

London - Wie soll die EU auf die Schmeicheleien und Drohungen der britischen Premierministerin reagieren? …
Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen
Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Berlin - Die parlamentarische Aufarbeitung des Weihnachtsmarkt-Attentats nimmt Fahrt auf. Den Auftakt machen die …
Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden