Traditonelles Familienfoto

Kabinett: Bitte recht freundlich!

+
Familienfoto: Bei der Klausurtagung  in Meseberg wurde Bundeskanzlerin Angela Merkel von ihren Ministerinnen und Ministern eingerahmt.

Meseberg  - Das Bundeskabinett  hat seine Klausurtagung im brandenburgischen Meseberg fortgesetzt. Zum Auftakt gab es am Donnerstag das übliche „Familienfoto“.

Die nach ihrem Skiunfall weiter auf Krücken angewiesene Kanzlerin Angela Merkel  (CDU) wurde von der schwarz-roten Ministerriege eingerahmt. Auch der am Vortag zunächst bei der Syrien-Konferenz weilende Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) war nun anwesend. Merkel und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) wollten am Mittag über die Ergebnisse der Tagung informieren - im Fokus steht das Ziel der großen Koalition, eine rasche Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) zu schaffen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.