Tränengas und Steine - Streiks in Griechenland eskalieren

1 von 21
Die Griechen protestieren gegen die Sparmaßnahmen: Gewerkschaften riefen zum Generalstreik auf, Demonstranten zogen - teilweise friedlich, teilweise  Steine werfend - durch die Straßen. Die Bereitschaftspolizei ging mit Tränengas gegen die aggressiven Protestler vor.
2 von 21
Die Griechen protestieren gegen die Sparmaßnahmen: Gewerkschaften riefen zum Generalstreik auf, Demonstranten zogen - teilweise friedlich, teilweise  Steine werfend - durch die Straßen. Die Bereitschaftspolizei ging mit Tränengas gegen die aggressiven Protestler vor.
3 von 21
Die Griechen protestieren gegen die Sparmaßnahmen: Gewerkschaften riefen zum Generalstreik auf, Demonstranten zogen - teilweise friedlich, teilweise  Steine werfend - durch die Straßen. Die Bereitschaftspolizei ging mit Tränengas gegen die aggressiven Protestler vor.
4 von 21
Die Griechen protestieren gegen die Sparmaßnahmen: Gewerkschaften riefen zum Generalstreik auf, Demonstranten zogen - teilweise friedlich, teilweise  Steine werfend - durch die Straßen. Die Bereitschaftspolizei ging mit Tränengas gegen die aggressiven Protestler vor.
5 von 21
Die Griechen protestieren gegen die Sparmaßnahmen: Gewerkschaften riefen zum Generalstreik auf, Demonstranten zogen - teilweise friedlich, teilweise  Steine werfend - durch die Straßen. Die Bereitschaftspolizei ging mit Tränengas gegen die aggressiven Protestler vor.
6 von 21
Die Griechen protestieren gegen die Sparmaßnahmen: Gewerkschaften riefen zum Generalstreik auf, Demonstranten zogen - teilweise friedlich, teilweise  Steine werfend - durch die Straßen. Die Bereitschaftspolizei ging mit Tränengas gegen die aggressiven Protestler vor.
7 von 21
Die Griechen protestieren gegen die Sparmaßnahmen: Gewerkschaften riefen zum Generalstreik auf, Demonstranten zogen - teilweise friedlich, teilweise  Steine werfend - durch die Straßen. Die Bereitschaftspolizei ging mit Tränengas gegen die aggressiven Protestler vor.
8 von 21
Die Griechen protestieren gegen die Sparmaßnahmen: Gewerkschaften riefen zum Generalstreik auf, Demonstranten zogen - teilweise friedlich, teilweise  Steine werfend - durch die Straßen. Die Bereitschaftspolizei ging mit Tränengas gegen die aggressiven Protestler vor.
9 von 21
Die Griechen protestieren gegen die Sparmaßnahmen: Gewerkschaften riefen zum Generalstreik auf, Demonstranten zogen - teilweise friedlich, teilweise  Steine werfend - durch die Straßen. Die Bereitschaftspolizei ging mit Tränengas gegen die aggressiven Protestler vor.

Tränengas und Steine - Streiks in Griechenland eskalieren

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Teststopp öffnet Tür für Verhandlungen mit Kim
Kim Jong Un will seine Atom- und Raketentests stoppen. Aber sein Arsenal will Nordkoreas Machthaber nicht aufgeben. Es …
Teststopp öffnet Tür für Verhandlungen mit Kim
Carlos Alvarado gewinnt Präsidentschaftswahl in Costa Rica
Der Wahlkampf drehte sich vor allem um die Ehe für alle. Mit seinem Diskurs für Einheit und Toleranz hat sich der …
Carlos Alvarado gewinnt Präsidentschaftswahl in Costa Rica