Trauer um Tote in Griechenland

1 von 13
Ein griechisch-orthodoxer Priester tröstet Eleni Zoulia bei der Beerdigung ihrer Tochter Paraskevi auf dem Athener Friedhof. Paraskevi Zoulia ist eines der drei Todesopfer, die bei dem Brand der Marfin-Egnatia-Bank ums Leben gekommen sind.
2 von 13
Trauernde Menschen tragen eines der drei Todesopfer zu Grabe.
3 von 13
Dutzende Griechen sind zur Beerdigung gekommen.
4 von 13
Blumen, Kerzen und Briefe haben trauernde Griechen vor der Marfin-Egnatia-Bank niedergelegt.
5 von 13
Trauernde Griechen in Athen.
6 von 13
Viele Griechen zeigen ihre Trauer und ihr Mitgefühl mit Blumensträußen, die sich vor der ausgebrannten Marfin-Egnatia-Bank ablegen.
7 von 13
Blumen vor der Marfin-Egnatia-Bank in Athen.
8 von 13
"Keine Gewalt mehr" steht auf dem Zettel hinter den Kerzen, die vor der Marfin-Egnatia-Bank brennen.
9 von 13
Eine Frau legt Blumen vor der Marfin-Egnatia-Bank in Athen nieder, in deren Räume drei Menschen gestorben sind.

Ganz Griechenland ist in Trauer: Am Rande einer Großdemonstration waren drei Menschen ums Leben gekommen. Sie starben in einem Bankgebäude, das Demonstranten in Brand gesteckt hatten.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Landtagswahl Niedersachsen: Jubel bei der SPD - lange Gesichter bei der CDU
Aus der Landtagswahl in Niedersachsen ist die SPD von Ministerpräsident Stephan Weil Prognosen zufolge als stärkste …
Landtagswahl Niedersachsen: Jubel bei der SPD - lange Gesichter bei der CDU
Wahl in Österreich: Jubel in den Wahlzentralen der ÖVP und FPÖ
Am Sonntag wählt Österreich einen neuen Nationalrat. Die Kandidaten haben sich bereits Mittags auf den Weg zu den …
Wahl in Österreich: Jubel in den Wahlzentralen der ÖVP und FPÖ