Trickdieb bestiehlt Seniorin

Göttingen. Ein Trickdieb hat einer 97 Jahre alten Göttingerin in ihrer Wohnung am Ingeborg-Nahnsen-Platz einen vierstelligen Betrag gestohlen. Die Rentnerin zeigte den Vorfall, der sich bereits am 26,. März ereignet hast, erst jetzt bei der Polizei an. Nach ihrer Schilderung hat der etwa 40 Jahre alte und 1,65 Meter große Unbekannte am Nachmittag des 26. März an ihrer Tür geklingelt und sich als Messerschleifer vorgestellt.

Als der Mann wenig später mit den angeblich geschärften Messern zurückkehrte, fehlte der 97-Jährigen das passende Geld zur Bezahlung und sie bot dem falschen Messerschleifer Silbermünzen aus einer Geldkassette an. Als die Frau den Raum verließ, um in einem anderen Zimmer nach Bargeld zu suchen, leerte der Unbekannte die Geldkassette. Von dem Trickdieb fehlt jede Spur. Hinweise an die Polizei in Göttingen, Telefon 0551/491-1013. (shx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.