Umfrage zur US-Wahl

Trump-Wahl: Deutsche befürchten negative Auswirkungen

+
Donald Trump und Mike Pence sind das neue Gespann in den USA.

Hamburg - Vor einer Woche ist Donald Trump zum künftigen Präsidenten der USA gewählt worden. Ein Großteil der deutschen Bevölkerung glaubt an negative Auswirkungen.

Ein Großteil der Bundesbürger befürchtet nach dem Wahlsieg Donald Trumps einer Umfrage zufolge negative Auswirkungen auf die Weltpolitik. Insgesamt bereitet es 79 Prozent der Befragten große oder zumindest einige Sorgen, dass der künftige US-Präsident die Weltpolitik unsicherer machen könnte, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag des Magazins „Stern“ hervorgeht. Nur 20 Prozent geben an, sich überhaupt keine Sorgen zu haben - darunter 52 Prozent der AfD-Anhänger.

54 Prozent der Deutschen meinen laut Umfrage zudem, dass Trumps Wahlerfolg in den USA auch Europas Rechtspopulisten beflügeln könnte. 40 Prozent gehen nicht davon aus, dass rechte Parteien wie die österreichische FPÖ, die französische Front National, die niederländische Freiheitspartei oder die AfD bei kommenden Wahlen vom Sieg Trumps profitieren werden. Diese Auffassung vertreten auch 30 Prozent der AfD-Anhänger.

Die häufig geäußerte Kritik, dass die politischen Eliten auch hierzulande nicht mehr die Interessen des Volkes vertreten, teilt voll und ganz jeder dritte Bundesbürger (33 Prozent). Überdurchschnittlich häufig teilen diese Kritik die Anhänger der AfD (65 Prozent) und die Ostdeutschen (41 Prozent). 15 Prozent der Deutschen schließen sich dieser Kritik nicht an.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.