Ein Monat vor der Wahl

Hessen-Umfrage: Schwarz-Grün würde Mehrheit verlieren

+
Volker Bouffier (CDU) und Tarek Al-Wazir (Grüne) präsentieren 2013 den Koalitionsvertrag: Ob sie die Koalition 2018 fortsetzen, ist nach einer neuen Umfrage ungewiss.  

Die schwarz-grüne Koalition in Hessen kann nicht mehr mit einer absoluten Mehrheit bei der Landtagswahl rechnen. Das ist das Ergebnis einer neuen repräsentativen Umfrage der HNA. 

Laut einer repräsentativen Umfrage zusammen mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey kommen CDU und Grüne zusammen auf 44,4 Prozent. Auf die Union entfielen dabei 28,6 Prozent der Stimmen – das ist ein Einbruch von 2,5 Prozent gegenüber der letzten Auswertung vom 31. August. Die Grünen kämen danach auf 15,8 Prozent – sie haben ihr Umfrageergebnis gegenüber Ende August um 2,4 Prozentpunkte verbessert und sind damit größter Gewinner. Sie würden drittstärkste Partei in Hessen, wenn jetzt schon Landtagswahl in Hessen wäre.

Zweitstärkste Partei würde die SPD. Sie käme laut Civey-Umfrage auf 23,0 Prozent, das ist ein Minus von 0,9 Prozent. Viertstärkste Partei im Landtag würde die AfD mit 12,4 Prozent, die Zustimmung sank geringfügig um 0,3 Prozentpunkte. Die Linke bekäme 8,8 Prozent (+ 0,8 Prozent), die FDP bekäme 7,6 Prozent (+ 0,6 Punkte). 

Die repräsentativen Civey-Umfragen finden nicht wie andere telefonisch statt, sondern online (zur genauen Arbeitsweise). Neben der HNA finden sie sich auf weiteren renommierten Nachrichtenseiten, darunter Spiegel Online. Im Fokus stehen dabei nicht nur die Wahlen, sondern auch andere politische Themen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.