Umfrage zeigt:

Die Deutschen gönnen Merkel ihren Sommerurlaub

+
Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Gatte Joachim Sauer 2012 im Urlaub auf Ischia, Italien.

Berlin - Während viele Politiker bereits Wahlkampf für die Bundestagswahl am 22. September machen, geht Kanzlerin Angela Merkel in den Urlaub - die Deutschen gönnen es ihr.

In einer Umfrage für das Magazin „stern“ sagten 85 Prozent der Befragten, die 59-Jährige habe sich in diesem Jahr ihren Urlaub verdient. Unter den Unionswählern waren es 96 Prozent. Aber auch 73 Prozent der SPD-Wähler und 91 Prozent der Grünen-Wähler wünschten der Kanzlerin Erholung. 12 Prozent der Befragten meinten hingegen, sie habe sich den Urlaub nicht verdient. Merkel und ihr Mann Joachim Sauer gehen traditionell mit Beginn der Bayreuther Opern-Festspiele für etwa drei Wochen in die Sommerpause. Das ist an diesem Donnerstag.

Die statistische Fehlertoleranz bei der Umfrage liegt nach Angaben des Forsa-Instituts bei plus/minus 3 Prozentpunkten.

dpa

Merkels Frisur im Wandel der Zeit

Merkels Frisur im Wandel der Zeit

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.