Umfrage: Obamas Werte auf dem Tiefpunkt

+
Barack Obama ist auf der Beliebtheitsskala gesunken

Washington - Die Zustimmung der Amerikaner zur Politik von US-Präsident Barack Obama ist nach einer jüngsten "Washington Post"/NBC-Umfrage auf den bisher tiefsten Punkt gesunken.

Demnach finden es nur noch 43 Prozent der Bürger gut, wie der Demokrat insgesamt seinen Job versieht, 53 Prozent geben ihm schlechte Noten.

Obamas Gegner: Republikaner und die "Tea Party"

Obamas Gegner: Republikaner und die "Tea Party"

Bei der Wirtschaftspolitik und beim Kampf gegen die Arbeitslosigkeit steht Obama laut der am Dienstag veröffentlichten Erhebung sogar noch schlechter da. 62 Prozent bewerten seine Arbeit negativ, nur 36 Prozent spenden ihm Lob.

Das Umfrageergebnis wurde drei Tage vor einer mit Spannung erwarteten Rede des Präsidenten im Kongress publik: Am Donnerstagabend Ortszeit (Freitag 0100 Uhr MESZ) will Obama vor den Abgeordneten und Senatoren ein Konzept zur Arbeitsbeschaffung und insgesamt zur Stärkung der Wirtschaft vorlegen. Diese Themen werden aller Wahrscheinlichkeit auch den Präsidentschaftswahlkampf 2012 dominieren.

Ein Trostpflaster gibt es indessen für Obama: Der Umfrage zufolge halten die Amerikaner von den Republikanern im Kongress noch weniger als von ihm selbst. Demnach haben nur 28 Prozent Gutes über die Konservativen zu sagen. 68 Prozent haben ein negatives Urteil - das schlechteste Ergebnis für die Republikaner seit dem Sommer 2008.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.