Seite sechs Jahren "clean"

Obama belauscht: Darum raucht er nicht mehr

+
Barack Obama (r.) und seine Frau Michelle.

Washington - US-Präsident Barack Obama (52) greift nach eigenem Bekunden seit Jahren nicht mehr zur Zigarette. Dies wurde durch einen "Lauschangriff" auf ihn bekannt.

Zumindest hat er das am Montag (Ortszeit) bei den Vereinten Nationen in New York einem UN-Mitarbeiter erzählt. Das eigentlich private Gespräch wurde vom US-Fernsehsender CNN ausgestrahlt. „Ich habe seit ungefähr sechs Jahren keine Zigarette mehr geraucht“, antwortete Obama auf die Frage, ob er noch rauche. „Weil ich Angst vor meiner Frau habe.“

Oval Office: Hier arbeitet der US-Präsident

Oval Office: Hier arbeitet der US-Präsident

Vor vier Jahren hörte sich das allerdings noch anders an. Bei einer Pressekonferenz gab der frühere Kettenraucher Obama zu, ab und zu noch rückfällig zu werden: „Ich würde sagen, ich bin zu 95 Prozent kuriert. Aber es gibt Zeiten, da vermassele ich es“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.