Feuer in türkischem Lokal gelegt

Wieder Attacke auf ausländisches Restaurant in Chemnitz - Staatsschutz ermittelt

+
Staatsschutz ermittelt nach Feuer in türkischem Restaurant

Mittlerweile lässt sich von einer Serie sprechen: In Chemnitz gab es erneut einen Übergriff auf ein ausländisches Lokal. Diesmal wurde Feuer gelegt. Der Staatsschutz ermittelt.

Chemnitz - Unbekannte haben in einem türkischen Restaurant in Chemnitz Feuer gelegt. Der Staatsschutz habe die Ermittlungen übernommen, weil sich derzeit ein fremdenfeindliches Motiv nicht ausschließen lasse, erläuterte die Polizei am Donnerstag. 17 Anwohner in dem Mehrfamilienhaus mussten vorübergehend ihre Wohnungen verlassen, verletzt wurde aber niemand, wie die Polizei weiter mitteilte.

Die Anwohner waren gegen 2.20 Uhr von einer Detonation aufgeschreckt worden. Wenig später drang Rauch aus dem Lokal. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und die Anwohner konnten noch am Donnerstagmorgen in ihre Wohnungen zurückkehren.

Anwohner hatten nach dem Brand drei Unbekannte davonrennen sehen

Die Ermittler gehen bislang davon aus, dass Unbekannte in das Lokal eingedrungen sind und Feuer gelegt haben. Anwohner hatten kurz nach dem Brand drei Menschen gesehen, wie von dem Restaurant wegrannten. Brandermittler versuchten am Donnerstag am Tatort den Hergang zu rekonstruieren.

In Chemnitz ist es zuletzt mehrfach zu Überfällen auf ausländische Restaurants gekommen. Anfang Oktober war der Inhaber eines persischen Lokals von Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Ende August hatten Vermummte im Zuge einer rechten Demonstration ein jüdisches Restaurant in der Stadt angegriffen und den Inhaber verletzt.

Lesen Sie auch: 

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.