Smart Home

Alexa: Alles Wissenswerte zu Amazons Sprachassistenz

Amazon Echo
+
Alexa ist mit unzähligen Geräten kompatibel.

Dank Alexa wird Ihr Zuhause ganz einfach zum Smart Home. Alles Wissenswerte über Amazons Sprachassistenz erfahren Sie in diesem Artikel.

Hinweis an unsere Leser:

Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Alexa ist Amazons virtuelle Sprachassistenz. Ähnlich wie Siri von Apple oder dem Google-Assistenten kann Alexa Sie über das lokale Wetter informieren, Kalendertermine abfragen, Smart-Home-Geräte steuern und vieles mehr. In der Regel ist Alexa in intelligenten Lautsprechern integriert, mittlerweile hat sie auch ihren Weg auf Smartphones, kabellose Kopfhörer, oder einige Smartwatches beispielsweise von Fitbit* gefunden. Allerdings funktionieren nicht alle Geräte gleichermaßen mit Alexa. Aber was genau lässt sich eigentlich mit Amazons Sprachassistenz anfangen?

Lesen Sie auch: Amazon Echo Show 10: Jetzt Smartdisplay bestellen.

Alexa: Wie funktioniert Alexa?

Mit Alexa lassen sich viele verschiedene Dinge anstellen. Um die Sprachassistenz zu aktivieren, sagen Sie einfach zunächst „Alexa“, anschließend reagiert Alexa auf Ihre Kommandos. Zu den Funktionen von Alexa zählen unter anderem:

  • Musik abspielen, oder auch Podcasts, Hörbücher oder Radiosender
  • verschiedene Informationen bereitstellen, beispielsweise das Wetter oder Sportergebnisse
  • Produkte bei Amazon bestellen
  • Anrufe tätigen
  • Wecker stellen
  • Listen erstellen
  • Smart Home steuern; hierfür werden mit Alexa kompatible Geräte benötigt
  • allerlei Fragen stellen, zum Beispiel: „Welche Restaurants sind in der Nähe?“ oder „Wie ist das Wetter am Wochenende?“

Alexa ist Cloud-basiert und erweitert die angebotenen Informationen ständig und verfeinert die Antworten, um noch genauere Informationen geben zu können. Egal, welches Alexa-Gerät Sie fragen, alle verfügen über selbe Funktionsweise, sei es auf dem Echo-Lautsprecher, dem Handy oder im Auto. Um Alexa nutzen zu können, wird aber eine aktive Internetverbindung benötigt.

Auch interessant: AirPods 3: Neue Apple-Kopfhörer jetzt vorbestellbar – der Preis überrascht.

Welche Geräte sind mit Alexa kompatibel?

Neben Amazons hauseigenen Geräten, gibt es zahlreiche andere von Drittanbietern. Achten Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung darauf, ob die Geräte mit Alexa kompatibel sind. Bei Amazon sind es die Echo-Lautsprecher, welche für die Nutzung der Sprachassistenz vorgesehen sind. Eine Auswahl stellen wir im Folgenden vor.

Echo-Geräte mit Display

Amazon Echo Show 8

Amazon Echo Show 5 (2. Generation)

  • Preis: 84,99 Euro
  • Display: 5,5 Zoll
  • Auflösung: 960 x 480 Pixel
  • Kamera: 2 MP

Amazon Echo Show 5 (2. Generation) jetzt bei Amazon ansehen

Amazon Echo Show 8 (2. Generation)

  • Preis: 129,99 Euro
  • Display: 8 Zoll
  • Auflösung: 1280 x 800 Pixel
  • Kamera: 13 MP

Amazon Echo Show 8 (2. Generation) jetzt bei Amazon ansehen

Echo-Lautsprecher

Echo Dot 4. Generation.

(ök) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Die Übersicht unserer Deal-Angebote finden Sie hier. Wenn Sie Fragen zum Deal haben, wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Anbieter. Bei allgemeinen Fragen zu unseren Deals oder wenn Sie als Partner mit uns zusammenarbeiten wollen, wenden Sie sich gerne per E-Mail an: deals@ippen-digital.de