1. Startseite
  2. Produktempfehlung

Gartenarbeiten im Herbst mal anders: die schönsten Ideen für Winter & Frühling

Erstellt:

Von: Nina Dudek

Kommentare

Frau mit Gartenwerkzeug
Bereit für ganz neue Ideen zur herbstlichen Gartenarbeit? © YuriArcurs/PantherMedia

Denken Sie bei herbstlichen Gartenarbeiten auch nur an Laub rechen und Stauden zurückschneiden? Dann haben wir hier einen ganz anderen Ansatz für Sie! Denn der Herbst ist die perfekte Jahreszeit, um für Blickfänge im Winter und eine Blütenexplosion im Frühling zu sorgen.

Hinweis an unsere Leser: Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Garten- und Balkonbesitzern blutet im Herbst schon immer ein wenig das Herz. Denn mit einem spektakulären Farbenfeuerwerk feiert der Garten seinen Abschied, bevor es in die kahle Winterpause geht. Neben den notwendigen Gartenarbeiten im Herbst wie Laub entsorgen, Stauden zurückschneiden und kälteempfindliche Pflanzen frostfest machen, können Sie schon einen Schritt weiterdenken!
Denn dann ist Zeit für die wohl schönste aller Gartenarbeiten überhaupt: den Garten schöner machen! Sind all die wichtigen Pflichtaufgaben erledigt, dürfen Sie an einen Garten im Winterzauber zu denken – und natürlich an den fernen Frühling, für den sich bereits im Herbst Vorkehrungen treffen lassen.

Gartenarbeiten im Herbst, die den Winter wunderschön machen

Wenn Schnee, Frost und Raureif Garten und Balkon in ein eisiges Gewand hüllen, entfalten Pflanzen einen besonderen Zauber. Doch Schnee wird im Winter immer seltener und oft vegetieren die Gärten wochenlang im Einheitsgrau dahin. Damit der Blick in Ihren Garten oder auf Terrasse und Balkon auch in der tristen Jahreszeit erfreulich ist, haben wir hier ein paar wunderschöne Ideen für Sie gefunden.

Ewiges Licht in der Dunkelheit

Betonfeuer der Beske-Manufaktur mit Dauerdocht
Betonfeuer der Beske-Manufaktur mit Dauerdocht für unendlichen Schein. © Beske-Manufaktur GmbH

Solarfackeln waren lange ein Trend in deutschen Gärten. Doch nichts reicht an die Natürlichkeit einer offenen Flamme heran, die flackernd die winterliche Dunkelheit erleuchtet. Dieses wiederbefüllbare Betonfeur in verschiedenen Ausführungen lässt sich immer wieder verwenden und sorgt für Vorfreude aufs Christkind.

Gartenfeuer bestellen

Ein Altbau für hungrige Vögel

 Vogelhaus im Fachwerkstil
Das Vogelhaus im Fachwerkstil wird im Winter zum Blickfang im Garten. © Weidezaun

Während herkömmliche, braune Holzfutterhäuschen im Garten gerne zwischen all den Zweigen verschwinden, ist diese Fachwerkvilla ein echter Blickfang! In ihr haben große und kleine Vögel genug Platz, um nebeneinander um die Wette zu picken. Von Hand gefertigt und mit einer wetterbeständigen Lackierung sowie Metalldach.

Vogelfutterhaus bestellen

Ein ebenso günstiges wie extrem gern angenommenes Vogelfutter im Winter: 1 Liter Pflanzenöl (keinesfalls tierisches Fett wie Schmalz!) in einem großen Topf erwärmen und 4 Packungen kernige Haferflocken damit verrühren. Die Mischung aus Kohlenhydraten und Fett lieben Vögel und sie kostet so gut wie nichts.

Tipp der Redaktion

Englischer Landhausgarten-Look

Staketenzaun
Im Sommer bieten englische Staketenzäune Halt, im Winter faszinierende Strukturen im Schnee. © STILTREU

In britischen Landhausgärten findet man sie ebenso wie im Bauerngärten hierzulande: Staketenzäune, die bei Schnee im winterlich weißen Garten wunderschöne Struktur schaffen. Dieser hier wurde in Deutschland als Premiumprodukt aus dem unbehandelten Holz der Edelkastanie gefertigt und ist von Natur aus geschützt gegen Schimmelbildung, Pilzbefall und Insektenfraß. In den Höhen 50 – 200 cm erhältlich.

Staketenzaun bestellen

Fröhliche Wintergeister

Vlies-Pflanzenabdeckung mit Gute-Laune-Wirkung
Vlies-Pflanzenabdeckung mit Gute-Laune-Wirkung © Paulq

Adieu Tristesse! Diese süßen Vliesabdeckungen für Topfpflanzen sorgen auch im winterlichen Dauergrau für gute Laune. Hergestellt aus Fleece-Material und eingefassten Kanten bieten die „guten Geister“ vollen Schutz vor Rissen, das UV-beständige Design macht sie stabli gegen Ausbleichen.

Vließ-Gartengeister bestellen

Gartenarbeiten im Herbst mit Weitblick auf den Frühling

Was freuen sich Gartenbesitzer jetzt schon wieder, wenn das erste Frühlingsgrün sprießt und sich Narzissen, Tulpen und Krokusse im wärmenden Sonnenlicht durch die Erde an die Oberfläche kämpfen! Im Herbst ist der Zeitpunkt, um Frühjahrsblüher in den Boden zu setzen. Denn die meisten Zwiebelpflanzen benötigen den winterlichen Kältereiz, um in der neuen Saison kräftig durchzustarten.

Doch nicht nur Frühlingsblüher sollten im Herbst gepflanzt werden. Auch Gehölze wie Rosen und Sträucher können zwischen Oktober und März gepflanzt werden, sofern die Erde nicht gefroren ist. Sogenannte „wurzelnackte“ Ware, also Pflanzen mit bloßen Wurzeln ohne Erballen, sind in der Regel wesentlich günstiger als ballierte oder Topfware. Ein Grund mehr, jetzt im Herbst an einen neuen Look für den Garten zu denken.

Gemütliches Heim für kleine Federknäuel

Nistkasten für Kohlmeisen
wildtier herz Nistkasten für Kohlmeisen nach NABU-Standard. ©  Görges Markenwelt

Auch heimische Vögel wie die Kohlmeise brauchen unseren Schutz. Jeder von uns kann einen kleinen Beitrag für ihr Überleben leisten und mit gemütlichen Nistkästen ein komfortables Heim für Familie Meise schaffen. Dieser natürliche Holz-Nistkasten erfüllt alle Anforderungen des NABU (Naturschutzbund Deutschland).

Nistkasten Meise bestellen

Mit Tulpen über den Winter triumphieren

Geschenkset Tulpenzwiebeln
Plant & Bloom 20 Tulpenzwiebeln aus Holland in verschiedenen Farben. © Plant & Bloom

Natürlich ist es kein Geheimnis, dass jetzt im Herbst Tulpenzwiebeln gesetzt werden. Ein Geheimnis ist allerdings dieses edel verpackte Set echter holländischer Tulpenzwiebeln „Triumph“ in gemischten Farben. Ein wunderschönes Geschenk für Garten und Balkonbesitzer, mit viel Vorfreude auf den Frühling in der Tüte.

Geschenk-Set Tulpen bestellen

Weihnachtsbaum im Topf

Gardener‘s Dream Ltd.
Im Herbst gekauft, zu Weihnachten ein Mini-Christbaum und im Frühling eine süße Ergänzung im Blumenbeet – die Zuckerhutfichte. © Zuckerhutfichte im Topf

Nein, keine Sorge, wir kommen Ihnen hier nicht gleich mit Christbaumkugeln im Frühherbst! Allerdings können Sie jetzt im Herbst schon in diese kleine Mini-Ausgabe eines Weihnachtsbaums investieren. Die Zuckerhutfichte sieht zum Fest süß auf dem Balkon oder im Garten aus – und darf im Frühling in den Garten, um zwischen Schneeglöckchen irgendwann einmal ein „echter“ Christbaum (3-4 m) zu werden.

Zuckerhutfichte bestellen

Schneewittchen – schneeweiße Blütenpracht pflanzen

Weiße Rose
Weiß wie Schnee: Die Strauchrose Schneewittchen kann jetzt im Herbst gepflanzt werden. © Garten Schlüter

Im Herbst ist eine gute Jahreszeit, um Rosen zu pflanzen. Bei dieser schneeweißen Strauchrose ist der Name Programm: Schneewittchen ist eine duftende Hommage an die winterlich weiße Pracht und lässt Gartenbesitzer bereits von der nächsten Blütensaison träumen. Die robuste, winterharte Strauchrose wurde 1983 zur Weltrose gekürt.

Rose Schneewittchen bestellen

Sofern der Boden nicht gefroren ist, können Sie die meisten Bäume und Sträucher von Oktober bis März pflanzen. Wichtig dabei ist aber auch trotz niedriger Temperaturen das Gießen.

Redaktion Produktempfehlung

Gartenarbeit im Herbst: Hier finden Sie weitere Tipps

Auch interessant

Kommentare