53 Tage vor Abflug ist das Ticket am günstigsten

+
Wer am Samstag fliegen will, zahlt das meiste Geld. Foto: Jens Kalaene

Kopenhagen (dpa/tmn) - Ab in die Sonne: Wer sein Flugticket 53 Tage vor Abflug bucht und an einem Dienstagabend in den Urlaub startet, spart das meiste Geld. Das analysierte die Reisesuchmaschine Momondo.

Wer genau 53 Tage vor Abflug das Flugticket bucht, erzielt im Schnitt den günstigsten Preis. Das geht zumindest aus den Daten der Reisesuchmaschine Momondo hervor, die nach eigenen Angaben 7,5 Milliarden Flugpreise analysiert hat. Untersucht wurden dabei die 100 beliebtesten Routen weltweit. Die Anzahl der Tage schwankt je nach Ziel: Bei Frankfurt-Bangkok ist das Buchen 59 Tage im Voraus am günstigsten, bei Frankfurt-Istanbul 45 Tage vor Abflug.

Aus den Daten des Portals geht auch hervor, dass der Dienstag statistisch gesehen der günstigste Reisetag ist. Am Samstag müssen Reisende für Flüge dagegen am meisten zahlen. Außerdem schlägt der Abend den Nachmittag: Flüge zwischen 18.00 und 24.00 Uhr sind im Schnitt günstiger als Verbindungen zwischen 12.00 und 18.00 Uhr, so die Auswertungen von Momondo.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.