Abendessen in New York: Mindestgebot 5000 Dollar

New York - Es ist ein besonderes Abendessen an einem besonderen Ort. Das kleine italienische In-Restaurant hat nur zehn Tische und ist immer ausgebucht. Nun gibt es doch eine Chance.

Das Rao's in New York hat nur zehn Tische. Entsprechend schwer ist es, einen Platz in dem bekannten italienischen Restaurant zu ergattern. Wer allerdings bereit ist, einige tausend Dollar zu investieren, könnte seinem Traum von einem Abendessen im Rao's ein ganzes Stück näher kommen: Auf eBay wird ein Dinner für vier Personen am 27. Juli versteigert - Mindestgebot 5.000 Dollar (4.037 Euro).

Normalerweise müssen Gäste mit etwa 80 Dollar für ein Abendessen in dem Restaurant in Ost-Harlem rechnen. Der Erlös der Internet-Auktion soll einer gemeinnützigen Organisation zugute kommen, der National Italian American Foundation, die beispielsweise Stipendien für Italienisch-Studenten vergibt.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.