Ausgefallen

Äußerst befremdlich: Sehen Sie, warum diese Frau für ihr Flugzeug-Foto ausgelacht wird?

+
Was nehmen Sie mit ins Handgepäck ins Flugzeug?

Was packen Sie ins Handgepäck, wenn Sie mit dem Flugzeug reisen? Den Reisepass sicher, vielleicht etwas zum Lesen. Doch sicherlich nicht das, was diese Frau mitnahm.

Wer kennt es nicht: Die Reise steht an, die Überlegungen beginnen, was eingepackt werden muss. Was kommt in den Koffer, was ins Handgepäck? Denn schließlich ist ja auch das zulässige Gewicht begrenzt. Da überlegt man schon genau, was mit darf und was nicht.

Frau postet Foto aus Flugzeug - und wird ausgelacht

Dabei haben Sie wahrscheinlich noch nie daran gedacht, ein paar Lichterketten einzupacken, damit Sie dann ein Foto für Ihr Instagram-Profil schießen können. Doch genau das tat eine junge Frau, die dadurch nur leider nicht Respekt und begeisterte Ausrufe, sondern - Überraschung! - Spott und Häme erntete.

Harimao Lee ist eine Influencerin mit rund 130.000 Followern auf Instagram, die auf einem Cathay-Pacific-Flug von Hongkong nach Rom offensichtlich von der Idee angetan war, Lichterketten mit ins Handgepäck zu nehmen. Denn: "Es war eine lange dunkle Nacht während des Fluges von Hongkong nach Rom. Sternebeobachten ist eine Sache, die man in der Kabine tun kann", schreibt die junge Frau zu dem Foto. Welch Doppeldeutigkeit und Tiefgründigkeit!

Lesen Sie hier: Dieses Urlaubsfoto verstört auf den zweiten Blick - erkennen Sie, warum?

Während das Bild von mehr als 15.000 Menschen geliked wurde, fiel anderen sofort auf, dass etwas an dem Bild so gar nicht stimmt. "Zunächst einmal", schreibt einer. "Mit diesen hellen Lichtern vor dir wird das Licht verringert, das du außerhalb des Flugzeugs wahrnehmen könntest. Zweitens ist die Tatsache, dass du das (eine Lichterkette, Anm. d. Red.) auf ein Flugzeug mitgenommen hast, der Inbegriff von aufmerksamkeitsheischendem Verhalten." Über die Lichterketten machen sich viele weitere User lustig, so schreibt ein anderer: "LOL, sie hat Lichterketten ins Flugzeug mitgenommen."

Andere wiederum wollen erkannt haben, dass Lee auch noch auf der Fußstütze sitze, nicht auf ihrem Sitz. So schreibt ein User ironisch: "Ich nehme immer Lichterketten mit und setze mich auf die Fußstütze, wenn ich geschäftlich unterwegs bin, stimmt's?"

Lesen Sie hier: "Pikantes" Urlaubsfoto: Mutter schämt sich für Schnappschuss - sehen Sie, warum?

Die junge Frau scheint begeistert davon zu sein, Lichterketten überall hin mitzunehmen, denn auch in Italien angekommen, setzt sie sich, als wäre es das normalste der Welt, mit Lichterketten-Stola ans Meer und schwelgt. Hach.

Auch interessant: Freunde machen Foto am Strand - doch etwas stimmt hier nicht. Und: Was trägt diese Frau denn im Urlaub mit sich herum?

Video: WLAN im Flugzeug - darauf müssen Sie achten

Video: Süchtig nach Likes: Wenn das digitale Leben das reale Leben bestimmt

sca

Eine Reise nach Rom: Besuchen Sie die Hauptstadt Italiens

Vom Gianicolo, einem Hügel im Stadtteil Trastevere, hat man einen überragenden Blick über ganz Rom.
Vom Gianicolo, einem Hügel im Stadtteil Trastevere, hat man einen überragenden Blick über ganz Rom. © Simona Asam
Der Petersdom - oder Basilica Sancti Petri in Vaticano - ist eine der bedeutendsten Kirchen der Welt. Der Dom fasst rund 20.000 Menschen und damit eines der größten Kirchengebäude weltweit.
Der Petersdom - oder Basilica Sancti Petri in Vaticano - ist eine der bedeutendsten Kirchen der Welt. Der Dom fasst rund 20.000 Menschen und ist damit eines der größten Kirchengebäude weltweit. © Simona Asam
Das Forum Romanum liegt zwischen den drei von insgesamt sieben Hügeln, auf denen Rom erbaut ist: Kapitol, Palatin und Esquilin. Die anderen vier heißen Quirinal, Viminal, Aventin und Caelius. Das Forum Romanum war der Mittelpunkt des politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Lebens des antiken Roms.
Das Forum Romanum liegt zwischen den drei von insgesamt sieben Hügeln, auf denen Rom erbaut ist: Kapitol, Palatin und Esquilin. Die anderen vier heißen Quirinal, Viminal, Aventin und Caelius. Das Forum Romanum war der Mittelpunkt des politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Lebens des antiken Roms. © Simona Asam
Ein Spaziergang im Forum Romanum bietet ein Spektakel an antiken Ruinen und Bauwerken.
Ein Spaziergang im Forum Romanum bietet ein Spektakel an antiken Ruinen und Bauwerken. © Simona Asam
Der Largo di Torre Argentina ist ein Platz im Stadtviertel Pigna in Rom. Er enthält Ausgrabungen von antiken Tempeln und ist für Besucher nicht zugänglich. Dafür ist das Ausgrabungsareal aber für seine zahlreichen Katzen bekannt, die dort leben und von vielen Anwohner und einer Pflegestation am Rande des Platzes gefüttert und gepflegt werden. 
Der Largo di Torre Argentina ist ein Platz im Stadtviertel Pigna in Rom. Er enthält Ausgrabungen von antiken Tempeln und ist für Besucher nicht zugänglich. Dafür ist das Ausgrabungsareal aber für seine zahlreichen Katzen bekannt, die dort leben und von vielen Anwohner und einer Pflegestation am Rande des Platzes gefüttert und gepflegt werden.  © Simona Asam
Die spanische Treppe ist ein beliebter Ort bei Touristen, die sich auf ihren Stufen in der Sonne von ihrer Sightseeing-Tour erholen.
Die spanische Treppe ist ein beliebter Ort bei Touristen, die sich auf ihren Stufen in der Sonne von ihrer Sightseeing-Tour erholen. © Simona Asam
Das Vittorio-Emanuele-Monument: Die von Römern scherzhaft genannte "Schreibmaschine" befindet sich an der Piazza Venezia.
Das Vittorio-Emanuele-Monument: Die von Römern scherzhaft genannte "Schreibmaschine" befindet sich an der Piazza Venezia. © Simona Asam
Die Piazza del Popolo ist einer der bekanntesten und berühmtesten Plätze Roms. Von ihm weg führt die Via del Corso, auf der Urlauber ganz hervorragend flanieren und shoppen können.
Die Piazza del Popolo ist einer der bekanntesten und berühmtesten Plätze Roms. Von ihm weg führt die Via del Corso, auf der Urlauber ganz hervorragend flanieren und shoppen können. © Simona Asam
Blick in die Kuppel des Pantheons: Das Pantheon ist ein Bauwerk, das zur Kirche geweiht wurde. Es verfügt über die größte Kuppel weltweit und ist sehr gut erhalten.
Blick in die Kuppel des Pantheons: Das Pantheon ist ein Bauwerk, das zur Kirche geweiht wurde. Es verfügt über die größte Kuppel weltweit und ist sehr gut erhalten. © Simona Asam
Eine Kutschfahrt durch Rom ist nicht ganz günstig und durch das viele Kopfsteinpflaster eine wackelige Angelegenheit - umso schöner ist aber die Stimmung, die dabei aufkommt.
Eine Kutschfahrt durch Rom ist nicht ganz günstig und durch das viele Kopfsteinpflaster eine wackelige Angelegenheit - umso schöner ist aber die Stimmung, die dabei aufkommt. © Simona Asam
Von dem Hügel Gianicolo hat man einen tollen Blick auf die Kuppel des Petersdoms.
Von dem Hügel Gianicolo hat man einen tollen Blick auf die Kuppel des Petersdoms. © Simona Asam

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.