Currywurst und Spielstände

airberlin hat WM-Extras für Fluggäste

+
airberlin bietet seinen Fluggästen einen besonderen Service während der Fußball-WM.

Berlin - Auch über den Wolken werden die Fluggäste von airberlin während der Fußball-WM über die aktuellen Spielstände informiert. Sogar Gratis-Currywurst gibt es für Passagiere.

Bei Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft stehen die nächsten Wochen ganz im Zeichen der Fußball-Weltmeisterschaft: Gäste, die während der Fußball-WM mit airberlin fliegen, sind auch über den Wolken stets bestens über die aktuellen Spielergebnisse informiert. Die Fluggesellschaft wird die Ergebnisse aller Spiele über das Datenfunksystem direkt ins Cockpit ihrer Flugzeuge senden, so dass die Piloten die Möglichkeit haben, die Fluggäste zeitnah über die jeweiligen Spielergebnisse zu informieren. Bei Partien mit deutscher Beteiligung werden zusätzlich die Halbzeitergebnisse bekannt gegeben.

Gratis-Currywurst bei Deutschlandspielen

Außerdem werden auf allen innerdeutschen Flügen an allen Spieltagen der deutschen Nationalmannschaft zwischen 17 und 20 Uhr gratis Currywurst aus der Sylter Sansibar serviert.

Auch auf Facebook ist airberlin im Fußball-Fieber. Unter facebook.com/airberlin können Fußballfans am WM-Tippspiel der Airline teilnehmen und spannende Preise gewinnen. Der Hauptgewinn ist eine Reise in die Dominikanische Republik.

pm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.