Almbuch für Stadtmenschen

+
Alm ist mehr als Idylle: Man braucht eine Melkanleitung, Sprachkurs in Rindisch und Rezept zum Käsen.

Der Stadtmensch Tobias Micke fühlte sich eines Tages zu Höherem berufen. Er wollte Senner werden, suchte sich kurzerhand eine Herde. Doch das stellt sich als äußerst kompliziert und langwierig heraus.

Das Buch ist bei Droemer Knaur erschienen.

Ein Senner braucht nämlich ein Viehhüter-Diplom. Und so legt Tobias Micke für ein paar Dutzend Rindviecher auch seine Beziehung auf Eis.

Wie es ihm ergangen ist, einen Sommer lang auf der abgelegenen Alm in Kärnten, da, wo die Welt dem Himmel ein bisserl näher ist, und wie die einsamkeit, die naturgewalt und die Verantwortung für eine Herde ein Leben verändern kann, das beschreibt er mit viel Humor und Tiefsinn in seinem Buch „Kuhl – das Almhandbuch für Stadtmenschen“. Mit Melkanleitung, Sprachkurs in Rindisch und Rezept zum Käsen.

Erschienen ist das coole Büchlein bei Droemer Knaur zum Preis von 9,95 Euro. ISBN 978-3-426-78059-6.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.