Makelloser Gesamteindruck, jedoch Umweg zu den Toiletten

Bahnhof Bad Wildungen: Nur ein Schönheitsfehler

+
Bahnhof Bad Wildungen

Bad Wildungen. Vor einigen Jahren für viel Geld aufwendig saniert, präsentiert sich der Bahnhof Bad Wildungen als ein modernes, mit neuster Technik ausgestattetes Gebäude.

Doch es gibt einen Schönheitsfehler: Um an die stillen Örtchen zu gelangen, müssen Bahnreisende um das halbe Gebäude herum laufen. Angenehm für Reisende ist aber das Kundenzentrum.

Friedhelm Jäger

Dort steht Bahnmitarbeiter Friedhelm Jäger als persönlicher Berater, beispielsweise bei Fahrt- oder Reiseroutenplanungen, Ratsuchenden zur Seite. Auch Fahrkarten können bei ihm im Kundenzentrum gekauft werden, welches täglich, außer samstags und sonntags sowie an Feiertagen, zwischen 9 und 12.40 Uhr sowie ab 13.40 bis 17.30 Uhr geöffnet hat.

Weiterhin fallen der beheizbare und saubere Warteraum mit zahlreichen Sitzgelegenheiten, ein Fahrkartenautomat, Münzfernsprecher, der barrierefreie Bahnsteig, funktionierende Uhren sowie die großzügig angelegte Haltestelle für Busse und Taxen auf dem Bahnhofsvorplatz und Fahrradständer in ausreichender Zahl positiv auf.

Doch es gibt seit längerem ein Problem mit der Erreichbarkeit der Toiletten. Hat das Bistro im Bahnhofsgebäude tagsüber geschlossen - das ist zumeist die Regel - müssen reisewillige Bahnkunden außen herum zur Rückseite des Gebäude laufen. Dort befinden sich die stillen Örtchen. Seit längerem versprochen Die Stadt als Eigentümer des Bahnhofs weiß um die Problematik, die besonders körperbehinderten Menschen zu schaffen macht.

Der Bau zusätzlicher Toiletten, die direkt vom Bahnsteig aus erreichbar sein sollen, ist seit längerem versprochen und angekündigt. Getan hat sich bislang aber noch nichts.

Von Uli Klein

Bewertung:

Kreuzen Sie die Ihrer Meinung jeweils zutreffende Note an. Senden Sie den ausgefüllten Coupon bis zum 31. August an: HNA Redaktion Korbach, Flechtdorfer Straße 4, 34497 Korbach. Am Ende unserer Aktion werden für alle Stationen Durchschnittsnoten ermittelt. Daraus ergibt sich dann die Rangfolge der besten Bahnhöfe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.