Sehen und gesehen werden

Beliebte Reiseziele: Hier verbringen Stars ihren Sommerurlaub

Fernweh für Fans: Früher wollten die Promis im Urlaub vor allem ihre Ruhe. Heute geht es während der schönsten Tage im Jahr mehr ums Sehen und Gesehen werden.

Freizügig präsentieren sich Kendall Jenner, Rihanna und Co. auf ihren Social-Media-Kanälen. Doch auch die deutschen Stars zeigen gerne, an welchen exotischen Orten sie Ihren Sommerurlaub verbringen.

Das Reiseportal Travelcircus zeigt die sieben beliebtesten Sommer-Reiseziele der Stars und Sternchen:

Platz 7: Malediven - Urlaubstraum für Promis

Sommerurlaub auf den Malediven: Schon beim Anflug auf die Hauptinsel Malé geraten Urlauber beim Anblick des türkisblauen Wassers und weißen Sandstrandes ins Schwärmen. Auf den Mini-Inseln Rangali und Rangalifinolhu ist die Promi-Dichte am höchsten.

Neben den vielen US-Promis mischen sich auch einige deutsche Stars unter die US-Prominenz, wie Sky du Mont, Heino Ferch, Franziska van Almsick, Bastian Schweinsteiger und Verona Pooth. Beliebter Treffpunkt der Stars ist das atemberaubende Unterwasser-Restaurant Itaah.

Platz 6: Ibiza - Party mit Paris Hilton

Die Partyinsel Ibiza im Mittelmeer gehört schon lange zu den gefragtesten Zielen bei Urlaubern aus aller Welt. Bekannt für ihre ausschweifenden Partys lockt die Balearen-Insel auch jedes Jahr zahlreiche Promis in ihre Buchten und Partyhochburgen.

Im größten Club der Welt, dem Privilege, finden sich unter den 14.000 Menschen, die hier regelmäßig die Nacht zum Tag machen, auch mal Paris Hilton, Leonardo DiCaprio, Toni Garrn und Heidi Klum wieder.

Platz 5: Lagerfeld legt an - in Saint-Tropez

"Urlaub ist für Angestellte" wird der Modezar Karl Lagerfeld gerne zitiert. Doch ein Ort, in dem sich selbst Karl Lagerfeld mal eine Pause gönnt, ist Saint-Tropez. Der kleine Hafenort an der Côte d'Azur scheint beim Jetset-Publikum ohnehin niemals aus der Mode zu kommen.

Platz 4: Karibische Klum

Strandparadiese, wie die karibischen Inseln, sind die absoluten Fernwehziele. Promis lieben aber nicht nur die malerischen Sandstrände und Palmengärten, sie genießen auch die Abgeschiedenheit der Inseln. So versorgt das Eden Rock auf St. Barths Promis wie Leonardo DiCaprio, Tom Hanks und die Familie Middelton mit Luxus pur. Rihanna zieht es hingegen eher auf ihre Heimatinsel Barbados.

Doch auch die deutschen Stars und Sternchen liegen gerne unter der karibischen Sonne. So zeigte sich erst im April Heidi Klum auf ihrem Instagram Account hier angelnd auf einem Boot.

Platz 3: Promis lieben Paris

Die wohl romantischste Stadt Europas: Paris. Die Stars lieben offensichtlich das französische Lebensgefühl an der Seine. Vor dem Eiffelturm posierten so bereits Promis wie Thomas Müller, Manuel Neuer, Steffi Graf und Daniela Katzenberger.

Platz 2: Nach Malle mit Fischer und Schiffer

Wen es nicht in die Luxus-Protz-Stadt verschlägt, der findet mildes Klima und Entspannung im Mittelmeer. Mallorca, dem Deutschen liebste Insel, steht auch bei unseren deutschen Promis hoch im Kurs. So outeten sich als Mallorca-Fans unter anderem schon Claudia Schiffer und Helene Fischer.

Platz 1: Bibi, Boateng und Bohlen lieben Dubai

Der absolute Lieblings-Urlaubsort der deutschen Promis ist die wundervolle Stadt Dubai. Hier lassen sich unter anderem DSDS-Urgestein Dieter Bohlen oder Fußballer Jérome Boateng, der erst kürzlich gespottet wurde, und Mesut Özil öfters mal blicken. Und auch Oliver Pocher, aktuell Kandidat in der ProSieben Show "Global Gladiators", hat hier schon so einige Male seinen Urlaub verbracht.

Erst kürzlich sorgte die Youtuberin Bianca Heinicke, den meisten wahrscheinlich eher als Bibis Beauty Palace bekannt, mit Bildern aus dem Luxushotel The Atlantis in Dubai für Aufsehen. Dort kostet dann schon mal eine Nacht 500 Euro. Hier waren übrigens auch schon internationale Stars, wie Michael Douglas, Catherine Zeta Jones und Beyoncé zu Gast.

Auch interessant: Wie viel Trinkgeld gebe ich eigentlich im Urlaub?

sca

Fernweh? Das sind die schönsten Strände weltweit

Rubriklistenbild: © Instagram / Bibisbeautypalace

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.