Und alle lachen mit

"Beste Stewardess ever": So amüsiert sich Daniela Katzenberger im Flugzeug

Sommer, Sonne, Spaß: Daniela Katzenberger ist auf ihrem Weg nach Mallorca, als im Flugzeug eine Stewardess so richtig loslegt. Doch sehen Sie selbst.

An Bord eines Flugzeugs kann immer mal wieder so einiges los sein: Schreiende Kinder, betrunken Passagiere, starke Turbulenzen... Doch auf Daniela Katzenbergers Flug nach Mallorca passierte nichts von alledem - im Gegenteil: Die Blondine hatte so richtig Spaß an Bord.

Stewardess sorgt richtig für Stimmung an Bord

"Ach herrlich...", schreibt Daniela Katzenberger auf ihrem Instagram-Profil. "Ich liebe die Mallorca-Flüge im Sommer. Die beste Stewardess ever!" Dazu postet sie ein Video aus dem Flugzeug. Darauf zu sehen ist eine äußerst vergnügte Stewardess, die einen Lautsprecher oder etwas in der Art an das Mikrofon für die Durchsagen im Flugzeug hält. Zu hören ist Musik - die der blonden Frau zu gefallen scheint. Rhythmisch bewegt sich die Flugbegleiterin zu den Tönen und strahlt dabei.

Lesen Sie hier: Ekelhaft: Passagiere verhalten sich im Flugzeug mehr als dreist.

Daniela Katzenberger scheint ebenso angetan, wie ihre Follower auf Instagram. Begeistert schreibt eine Userin: "Wie cool ist das denn? So macht fliegen Spaß!" Eine andere findet: "Die hat wenigstens noch Spaß an ihrem Beruf!" Ja, den scheint sie wirklich zu haben...

Auch interessant: Video enthüllt: Flughafen-Mitarbeiter wirft mit Gepäck um sich.

sca

Diese Geheimsprache verwendet Flugpersonal, um von Passagieren nicht verstanden zu werden

Die Geheimsprache der Luftbegleitung ist für Passagiere nicht zu entschlüsseln.
Die Geheimsprache der Luftbegleitung ist für Passagiere nicht zu entschlüsseln. © Tobias Hase / dpa
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm

Rubriklistenbild: © danielakatzenberger / Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.