Vielfältige Gründe

Das ist das beste Urlaubsland der Welt - wissen Sie, um welches es sich handelt?

+
Tourismus in Spanien: Vor allem bei Europäern ist das Reiseland beliebt.

Das beste Reiseland der Welt wurde gekürt. And the winner is…? Was glauben Sie - welches Urlaubsland ist weltweit am besten zu bereisen? Hier erfahren Sie es.

Das Weltwirtschaftsforum hat im Rahmen des "Travel & Tourism Competitiveness Index" ein Ranking zu den 140 besten Reisezielen erstellt. Dabei hat sich ein klarer Sieger Platz 1 erkämpft.

Spanien ist laut Weltwirtschaftsforum das beste Reiseland der Welt

Der Index weist allen Ländern eine Bewertung zu, die auf einer Reihe von Faktoren basiert. Darunter fallen etwa folgende Punkte:

  • Wie gut ist das Land per Flugzeug erreichbar?
  • Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis in dem Land?
  • Wie steht es um die Reise-Sicherheit?

Spanien wurde in dem Ranking zum besten Reiseland der Welt erklärt, nicht zuletzt aufgrund der Vielzahl an Attraktionen, die es das Land bieten hat. Auf Platz 2 schaffte es Frankreich, gefolgt von Deutschland auf Platz 3. Zu den Top Ten gehören auch Italien und die USA.

Lesen Sie hier: Diese Strände sind aus schwarzem Sand - aus einem faszinierenden Grund.

Spanien liegt dank einer hohen Gesamtpunktzahl sogar bereits im dritten Jahr in Folge an der Spitze. Was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, hatte Spanien im Ranking des Weltwirtschaftsforums jedoch nicht die Nase vorn - in dieser Kategorie gewann Kasachstan. Spanien räumte jedoch im Hinblick auf Sicherheit, Infrastruktur für Touristen sowie Sehenswürdigkeiten und Attraktionen ab. Darunter fielen unter anderem diese:

  • Atemberaubende Strände von Mallorca und Teneriffa

  • La Sagrada Familia in Barcelona

  • Königspalast in Madrid

Auch Segmüller gehört den Besten: Jetzt im Online-Shop vorbeischauen und richtig sparen! (werblicher Link)

Das sind die zehn besten Urlaubsländer der Welt

Platz

Land

1

Spanien

2

Frankreich

3

Deutschland

4

Japan

5

USA

6

Großbritannien

7

Australien

8

Italien

9

Kanada

10

Schweiz

Lesen Sie hier: Illegale Airbnb-Vermietung: Ist es bald kaum noch möglich, nach Mallorca reisen?

Das sind die zehn schlimmsten Länder der Welt für Urlaub

Wenn man das Ranking vom schlechtesten Platz, dem 140. aus betrachtet, sind das die zehn schlimmsten Länder, um Urlaub zu machen:

Platz

Land

140

Jemen

139

Tschad

138

Liberia

137

Burundi

136

Kongo

135

Mauretanien

134

Angola

133

Haiti

132

Burkina Faso

131

Sierra Leone

Video: Wohin mit dem Haustier, während man im Urlaub ist?

Auch interessant: Lonely Planet: Das sind die atemberaubendsten Reiseziele in Europa 2019.

sca

Diese sehenswerten Orte auf Mallorca kosten Sie keinen Cent

Diese sehenswerten Orte auf Mallorca kosten Sie keinen Cent
1. Arta Markt © fincallorca
Diese sehenswerten Orte auf Mallorca kosten Sie keinen Cent
2. Altstadt von Palma © fincallorca
Diese sehenswerten Orte auf Mallorca kosten Sie keinen Cent
3. Cala Torta © fincallorca
Diese sehenswerten Orte auf Mallorca kosten Sie keinen Cent
4. Landgut Raixa © pixabay
Diese sehenswerten Orte auf Mallorca kosten Sie keinen Cent
5. Selva © fincallorca
Diese sehenswerten Orte auf Mallorca kosten Sie keinen Cent
6. Fischmarkt Mercat de l'Olivar © fincallorca
Diese sehenswerten Orte auf Mallorca kosten Sie keinen Cent
7. Leuchturm Cala Ratjada © Dennis Schmelz
Diese sehenswerten Orte auf Mallorca kosten Sie keinen Cent
8. Museo de Palma © Fundación Juan March
Diese sehenswerten Orte auf Mallorca kosten Sie keinen Cent
9. Parc Natural de S'Albufera de Mallorca © fincallorca
Diese sehenswerten Orte auf Mallorca kosten Sie keinen Cent
10. Königspalast © pixelio

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.