Zurück in den Sommer

Bad Birnbach verlängert Thermen-Tickets gratis

+
Planschen bei bis zu 40 Grad: In der Rottal Terme ist das ganze Jahr Sommer.

Nebel, Regen und Kälte: Der Herbst zeigt sich gerade von seiner ungemütlichsten Seite. Alle, die sich Wärme und Badewetter zurück wünschen, sind zu dieser Jahreszeit in Thermalbädern richtig.

Hier geht der Sommer in die Verlängerung. Die Becken der Rottal Terme in Bad Birnbach sind das ganze Jahr über mit zwischen 26 und 40 Grad warmem Wasser gefüllt.

In der Adventszeit lockt das Bad mit einem besonderen Angebot: Alle 3,5- und Fünf-Stunden-Tickets (außer Sondereintrittskarten und Eventtickets) werden bis 23. Dezember gratis zur Tageskarte verlängert. Ein ganzer Tag planschen im Heilwasser und entspannen bei sommerlichen Temperaturen ist so schon ab 9,90 Euro möglich. Für 20,90 Euro können neben den über 30 Innen- und Außenbecken auch mehrere Saunen und eine Salzsteingrotte genutzt werden.

Damit Hotelgäste auf dem Weg zur warmen Quelle nicht frieren müssen, bringt sie der Bademantelexpress bis 30. April kostenlos von vielen Hotels zur Rottal Terme und wieder zurück.

Weitere Infos zur Rottal Terme und Aktivitäten in der Umgebung gibt’s bei der Kurverwaltung Bad Birnbach, Neuer Marktplatz 1, 84364 Bad Birnbach, Telefon 08563/96 30 40, Internet www.badbirnbach.de.

Die besten Wellnesshotels mit Bergpanorama

Die besten Wellnesshotels mit Bergpanorama

tz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.