Sommer-Feeling

Corona-Herbst 2020 ohne Reisewarnung: Sechs Traumstrände, an denen Urlaub jetzt möglich ist

Der acht Kilometer lange Strand Spiaggia di Capo d’Orlando in Sizilien.
+
Der acht Kilometer lange Strand Spiaggia di Capo d’Orlando in Sizilien.

Trotz – oder gerade wegen – der Corona-Pandemie wollen viele noch etwas Sonne genießen. Folgende Traumstrände sind derzeit von Reisewarnungen unberührt.

Die Herbstferien haben in einigen Bundesländern* schon begonnen, und traditionell geht es für viele in den Süden. Allerdings hat Corona die Urlaubspläne vieler Menschen erstmal durcheinandergebracht. Bereisbare warme Regionen sind rar und schwer zu finden.

Das Online-Portal weg.de hat daher für alle, die dieses Jahr noch den Sand unter den Füßen spüren möchten, die schönsten Strände zusammengestellt, an die aktuell gereist werden kann und die zum Träumen in die Ferne einladen. Darunter sind in Europa sehr südlich gelegene Strände wie beispielsweise in Griechenland oder Sizilien, wo im Oktober und November sommerliche Temperaturen vorherrschen. Aber auch Fernreiseziele wie Barbados, Seychellen und Kuba unterliegen seit Anfang Oktober keiner Reisewarnung mehr. 

Italien-Urlaub auf Sizilien: Spiaggia di Capo d’Orlando

Der acht Kilometer lange Strand Spiaggia di Capo d’Orlando erstreckt sich entlang der Küstenlinie der malerischen Kleinstadt Capo d’Orlando am Fuße des Nebrodi-Gebirges auf Sizilien. Sowohl Sandstrand als auch Klippen und Buchten charakterisieren diesen Küstenabschnitt. Dank transparentem Wasser und viel Sonne erholen Urlauber sich hier oder Schnorcheln mit passender Ausrüstung, um ein paar Fischschwärme, die sich um die Algen tummeln, zu beobachten. Eurowings fliegt mehrmals die Woche von vielen deutschen Abflughäfen per Direktflug nach Catania.

Urlaub in Griechenland: Lagune von Balos auf Kreta

Ein außergewöhnlicher Badeort befindet sich an der Westküste Kretas. Aufgrund sehr feiner, zermahlener Muscheln schimmert der feine Sandstrand hier leicht rosa. In Verbindung mit dem türkisenen Wasser und exotischen Pflanzenarten bildet die Lagune von Balos eine vielfältige Naturkulisse. Bei einem Schnorchelausflug entdecken Urlauber viele bunte Meerestiere, die sich zwischen den Felsen verstecken. Die kretischen Flughäfen Chania und Heraklion werden von Aegean Airlines via Athen und Thessaloniki den ganzen Winter angeflogen. Direktflüge nach Heraklion gibt es von Düsseldorf und Stuttgart bis zum 31. Oktober, Frankfurt bis zum 27. November sowie München bis zum 28. November. 

Griechenland-Urlaub auf Rhodos: Prasonisi Beach

Die Halbinsel Prasonisi am Südende von Rhodos ist ein absoluter Hotspot für Windsurfer, da hier von April bis Oktober ein starker Wind aus nordwestlicher Richtung weht. Urlauber entspannen am kristallklaren Wasser mit der idyllischen Umgebung. Eine Besonderheit ist die Eigenschaft als Doppelstrand, denn eine lange Strandzunge verbindet die Hauptinsel Rhodos mit der Felseninsel Prasonisi. Wer sofort hin will, für den gibt es beispielsweise von Aegean Direktflüge ab Frankfurt und München noch bis Ende Oktober 2020.

Auch interessant: Urlaub auf Kreuzfahrtschiff: TUI geht drastischen Schritt und setzt Reisende in Griechenland aus.

Urlaub in der Karibik trotz Corona: Playa Coral auf Kuba

Am Playa Coral entdecken Tauchliebhaber, die jetzt schon wieder in die Ferne reisen möchten, die majestätischen Korallenriffe vor der Küste. Dies macht die Playa Coral in der Region Varadero zu einem ganz besonderen Strand. Die Korallen können Urlauber entweder vor Playa Coral bestaunen oder im Flora-und-Fauna-Reservat untersuchen. Condor bietet ab dem 31.10.2020 dreimal wöchentlich Flüge von Frankfurt und Düsseldorf nach Varadero an.

Sonniger Strand-Urlaub auf den Seychellen: Anse Marron

Ein echter Geheimtipp auf den Seychellen ist der Strand Anse Marron am Südzipfel der kleinen Insel La Digue. Der abgelegene Traumstrand ist so versteckt, dass Urlauber ihn nur über einen Pfad durch den dichten Regenwald erreichen und dabei auch ein paar kleine Kletterpartien einlegen müssen. Nach einem schweißtreibenden etwa einstündigen Weg erwartet Reisende ein Paradies aus glasklarem Wasser umgeben von Felsformationen, die überall aus dem Wasser ragen und den Strand nach Osten und Westen hin begrenzen. Bereits seit August fliegt Emirates wieder fünfmal pro Woche via Dubai auf die Seychellen.

Karibik-Flair auf Barbados: Urlaub am Gibbs Strand

An der Westküste der karibischen Insel Barbados liegt der Gibbs Strand abseits von Geschäften und dem ganzen kommerziellen Trubel, der nur über kleine Gassen zwischen zwei Grundstücken zu finden ist. Hier finden Urlauber traumhaft weichen Sand, glasklares Wasser und schattenspendende Palmen - eine paradiesische Idylle. Wer ins Wasser geht, sollte allerdings aufpassen, da es hier etwas steinig sein kann. Eurowings fliegt ab Frankfurt (oder mit innerdeutschem Zubringerflug) ab 29. Oktober 2020 immer donnerstags und samstags nonstop nach Barbados. *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Lesen Sie auch: Corona-Risikogebiete aktuell: Vor der Einreise in diese Länder warnt das Auswärtige Amt.

Diese Fehler bei der Reiserücktrittsversicherung sollten Sie dringend vermeiden

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
1. Tod oder unerwartete, schwere Erkrankung der versicherten Person oder einer Risikoperson (z.B. Angehörige oder Mitreisende). © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
2. Unerwartete Impfunverträglichkeit. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
3. Schwangerschaft der versicherten Person oder einer Risikoperson. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
4. Erheblicher Schaden am Eigentum durch Feuer, ein Elementarereignis oder die Straftat eines Dritten (z.B. Einbruch). © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
5. Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund einer unerwarteten betriebsbedingten Kündigung durch den Arbeitgeber. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
6. Konjunkturbedingte Kurzarbeit über einen bestimmten Zeitraum mit Reduzierung des Bruttoeinkommens (mindestens 35 Prozent). © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
7. Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses, falls die Person bei Reisebuchung arbeitslos war und das Arbeitsamt der Reise zugestimmt hatte. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
8. Arbeitsplatzwechsel, vorausgesetzt die Reise wurde vor Kenntnis des Wechsels gebucht und die Probezeit fällt in den Reisezeitraum. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
9. Wiederholung von nicht bestandenen Prüfungen an einer Schule oder Universität. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
10. Nichtversetzung eines Schülers (z.T. mit der Einschränkung: falls es sich um eine Schul- oder Klassenfahrt handelt). © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
11. Bruch von Prothesen oder unerwartete Lockerung von Implantaten. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
12. Trennung (Nachweis der Ummelde-Bescheinigung) oder Einreichung der Scheidungsklage. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
13. Unerwartete gerichtliche Ladung, sofern das Gericht einer Verscheibung des Termins nicht zustimmt. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
14. Unerwartete schwere Erkrankung, schwerer Unfall oder Impfunverträglichkeit eines zur Reise angemeldeten Hundes. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
15. Einladung als Trauzeuge zu einer Hochzeit, wenn der Termin in der Zeit des lange vorausgeplanten Urlaubs liegt. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
16. Ausfall der Urlaubsvertretung eines Selbständigen, z.B. wegen Krankheit. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
17. Überraschende Qualifikation einer Sportmannschaft für das Bundesfinale, bei der die Teilnahme der Person (des Kindes) unverzichtbar ist. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
18. Unerwartete Verlegung eines Fußballderbys auf den Urlaubsbeginn des Dauerkartenbesitzers. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
19. Notwendiger Beistand einer schwer erkrankten Freundin bei einer unvorhersehbaren Verschlechterung der Krankheit. Hier ist eine Nennung von Zeugen notwendig, die das innige Freundschaftsverhältnis bestätigen. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
20. Unerwarteter Termin zur Spende von Organen oder Geweben (z.B. Knochenmark). © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.