Schmerzfreie Bergtour

Mit diesem genialen Trick bekommen Sie auf Wanderungen keine Blasen

+
Angst vor Blasen auf der Wanderung? Mit diesem Trick brauchen Sie sich keine Sorgen machen.

Wer seine Wanderschuhe nicht richtig einläuft, der bekommt auf Wanderungen schnell die Rechnung: Blasen bilden sich an den Füßen. Doch das können Sie vermeiden.

Die Wanderschuhe sind neu, die Anstrengung beim Wandern groß - und schwupps, ist es auch schon passiert: An den Füßen bilden sich schmerzhafte Blasen, die einem die Wandertour schnell vermiesen.

Auf der Wanderung: So entstehen Blasen an den Füßen

Der Schuh drückt, die Füße schwitzen: Auf diese Weise ist schnell eine Blase am Fuß entstanden. Denn neben der Ursache, dass durch den Schuh Druckstellen am Fuß entstehen, die Blasen hervorrufen, sind auch noch andere Faktoren entscheidend. Hitze und dadurch schwitzige Füße erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine Blase bildet.

Lesen Sie hier: Diese Gefahren beim Wandern unterschätzen die meisten.

Keine Blasenpflaster? Dieser Trick schützt Sie auf der Wanderung vor Blasen

Was aber nun tun, wenn Sie kein Blasenpflaster zur Hand, aber die Vermutung haben, dass an Ihrem Fuß eine Blase entstehen könnte? Dafür gibt es einen einfachen Trick: Ziehen Sie zunächst Ihre Schuhe aus und lassen Sie Ihre Füße durchlüften und abkühlen. Zudem sollten Sie Ihre Füße mit Deo-Spray oder Deo-Roller bearbeiten. Das verhindert, dass Ihre Füße stark schwitzen und so wird das Risiko für eine Blase stark minimiert.

Auch interessant: Diese drei Dinge sollten Sie beim Wandern immer dabei haben.

sca

Gut versorgt unterwegs: Das gehört in die Reiseapotheke

Im Urlaub in wärmeren Gegenden ist es am schönsten, die meiste Zeit barfuß zu laufen. Da hat man sich leicht eine kleine Verletzung zugezogen. Denken Sie also unbedingt an den Verbandskasten.
Im Urlaub in wärmeren Gegenden ist es am schönsten, die meiste Zeit barfuß zu laufen. Da hat man sich leicht eine kleine Verletzung zugezogen. Denken Sie also unbedingt an den Verbandskasten. © pixabay
Zu viel Zug von der Klimaanlage und schon droht eine Bindehautentzündung. Dem beugen Augentropfen vor.
Zu viel Zug von der Klimaanlage und schon droht eine Bindehautentzündung. Dem beugen Augentropfen vor. © pixabay
Schmerztabletten helfen gegen Kopfweh und andere Leiden.
Schmerztabletten helfen gegen Kopfweh und andere Leiden. © pixabay
Etwas falsches am üppigen Buffet erwischt? Mit einem Mittel gegen Übelkeit vermeiden Sie unschöne Urlaubsmomente.
Etwas falsches am üppigen Buffet erwischt? Mit einem Mittel gegen Übelkeit vermeiden Sie unschöne Urlaubsmomente. © pixabay
Das Gleiche gilt für Durchfallerkrankungen. Als Mittel gegen Durchfall sind vor allem Kohletabletten ratsam. Sie befördern durchfallerregende Keime aus dem Darm.
Das Gleiche gilt für Durchfallerkrankungen. Als Mittel gegen Durchfall sind vor allem Kohletabletten ratsam. Sie befördern durchfallerregende Keime aus dem Darm. © pixabay
Impfungen sind schon vor der Abreise wichtig. Gehen Sie auf Nummer sicher und nehmen Sie Ihren Impfpass mit auf die Reise.
Impfungen sind schon vor der Abreise wichtig. Gehen Sie auf Nummer sicher und nehmen Sie Ihren Impfpass mit auf die Reise. © pixabay
Blasenpflaster für unterwegs sind gerade dann sinnvoll, wenn Sie längere Touren und Wanderungen unternehmen. Es empfiehlt sich auch, ein kleines Päckchen Pflaster für Kratzer und Abschürfungen einzustecken.
Blasenpflaster für unterwegs sind gerade dann sinnvoll, wenn Sie längere Touren und Wanderungen unternehmen. Es empfiehlt sich auch, ein kleines Päckchen Pflaster für Kratzer und Abschürfungen einzustecken. © pixabay
Halspastillen und Hustensaft sind ebenso wichtige Begleiter auf Reisen. Vor allem dann, wenn es im Urlaubsland kälter als erhofft ist.
Halspastillen und Hustensaft sind ebenso wichtige Begleiter auf Reisen. Vor allem dann, wenn es im Urlaubsland kälter als erhofft ist. © pixabay
Kühlendes Spray und Mittel gegen Sonnenbrand gehören zu den Basics im Urlaub.
Kühlendes Spray und Mittel gegen Sonnenbrand gehören zu den Basics im Urlaub. © pixabay
Mittel gegen Juckreiz sind wichtig, ebenso ein Spray gegen Mücken und andere Insekten.
Mittel gegen Juckreiz sind wichtig, ebenso ein Spray gegen Mücken und andere Insekten. © pixabay
Ein Nasenspray verschafft bei Schnupfen  Erleichterung.
Ein Nasenspray verschafft bei Schnupfen  Erleichterung. © iStock/Gewitterkind

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.