Fast jeder Zehnte war schon im Singlehotel

+
Jeder Vierte glaubt, beim Alleinreisen spannende Menschen treffen zu können. Foto: Jens Büttner

München (dpa/tmn) - Urlaub allein zu verbringen, ist selten reizvoll. Doch Angebote wie Singlehotels machen neugierig. Eine repräsentative Umfrage zeigt, was die Deutschen vom Alleinreisen halten.

Hotels für Singles sind in Deutschland bislang nicht sehr populär: Nicht einmal jeder Zehnte (9 Prozent) war schon einmal in so einer Unterkunft. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie des Marktforschungsinstituts Insa-Consulere. Gleichzeitig glauben vier von zehn (41 Prozent), beim Alleinreisen spannende Menschen und vielleicht sogar die große Liebe zu treffen. Rund jeder Dritte (34 Prozent) hat bereits einen Hotelurlaub allein verbracht. Knapp die Hälfte (48 Prozent) findet es aber langweilig, alleine in den Urlaub zu fahren.

Sicherheitsbedenken haben 41 Prozent: Sie würden ihren Urlaub nur in westlichen Ländern ohne Begleitung verbringen. Frauen (43 Prozent) sind dabei etwas vorsichtiger als Männer (38 Prozent). Alleine mit dem Rucksack zu verreisen, ist bei den Menschen in Deutschland nicht sehr beliebt: Nur etwa jeder Achte (13 Prozent) war bereits auf eigene Faust als Backpacker unterwegs. Im Auftrag der Reiseplattform Travelzoo wurden rund 2000 Personen aus Deutschland befragt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.