Die wilden Hebriden

Raue Felsen und sattgrüne Weiden in schottischer See: Die benachbarten Inseln Lewis und Harris sind die nördlichsten und größten der Äußeren Hebriden vor Schottland.
1 von 9
Einsame Strände: Auf den Äußeren Hebriden wohnen nur sehr wenige Menschen.
Raue Felsen und sattgrüne Weiden in schottischer See: Die benachbarten Inseln Lewis und Harris sind die nördlichsten und größten der Äußeren Hebriden vor Schottland.
2 von 9
Nicht ganz Mallorca: Aber auch auf den Äußeren Hebriden gibt es Strände, an denen man Sandburgen bauen kann.
Raue Felsen und sattgrüne Weiden in schottischer See: Die benachbarten Inseln Lewis und Harris sind die nördlichsten und größten der Äußeren Hebriden vor Schottland.
3 von 9
Verkehrsstau der besonderen Art: Immer wieder kreuzen auf den Hebriden Schafe den Weg.
Raue Felsen und sattgrüne Weiden in schottischer See: Die benachbarten Inseln Lewis und Harris sind die nördlichsten und größten der Äußeren Hebriden vor Schottland.
4 von 9
Einer der bekanntesten Tweed-Hersteller auf Harris: Donald McKay wurde für seine Verdienste in den Adelsstand erhoben.
Raue Felsen und sattgrüne Weiden in schottischer See: Die benachbarten Inseln Lewis und Harris sind die nördlichsten und größten der Äußeren Hebriden vor Schottland.
5 von 9
Beliebtes Souvenir: Auch Eulen werden auf Harris aus Tweed-Stoff hergestellt.
Raue Felsen und sattgrüne Weiden in schottischer See: Die benachbarten Inseln Lewis und Harris sind die nördlichsten und größten der Äußeren Hebriden vor Schottland.
6 von 9
Der Stoff von der Insel Harris ist für seine hervorragende Qualität bekannt: Modeschöpfer kaufen hier ein, Schneider und Kilt-Hersteller aus den großen schottischen Städten.
Raue Felsen und sattgrüne Weiden in schottischer See: Die benachbarten Inseln Lewis und Harris sind die nördlichsten und größten der Äußeren Hebriden vor Schottland.
7 von 9
Wolllieferant: Dank der zahlreichen Schafe entstanden auf Harris zahlreiche Tweed-Hersteller.
Raue Felsen und sattgrüne Weiden in schottischer See: Die benachbarten Inseln Lewis und Harris sind die nördlichsten und größten der Äußeren Hebriden vor Schottland.
8 von 9
Karge Schönheit: Die Äußeren Hebriden liegen ganz im Nordwesten von Schottland.
Raue Felsen und sattgrüne Weiden in schottischer See: Die benachbarten Inseln Lewis und Harris sind die nördlichsten und größten der Äußeren Hebriden vor Schottland.
9 von 9
Herrin der Düfte: Linda Sutherland stellt auf der Insel Lewis Seifen nach traditionellen Rezepten her.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen
Je höher man steigt, um so weniger Sauerstoff ist in der Luft. Das könnte erklären, warum Flugzeug-Passagiere so dumme …
"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen
Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands
Urlaub vor der Haustür: Warum in die Ferne schweifen, wenn es doch hierzulande auch so gut ist? Die schönsten Orte …
Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands