Bilder von den Reise-Info-Tagen im dez

HNA-Reise-Info-Tage im dez
1 von 27
Claudia Waltermann informiert über das schöne Schmallenberger Sauerland.
HNA-Reise-Info-Tage im dez
2 von 27
Axel Singer weiß, wie schön es in Bad Peterstal-Griesbach ist.
HNA-Reise-Info-Tage im dez
3 von 27
Pfronten im Allgäu: Heukönigin Sandra Ringmann und Jan Schubert haben echtes, aromatisch duftendes Bergwiesenheu aus dem Allgäu mit nach Kassel gebracht.
HNA-Reise-Info-Tage im dez
4 von 27
ARGE Deutsche Königinnen: Matthias Roeper freut sich, dass Heukönigin Sandra Ringmann und am Freitagnachmittag noch sieben weitere Königinnen den Messestand im dez besuchen.
HNA-Reise-Info-Tage im dez
5 von 27
Gertrud Petrich kennt die schönsten Ecken der Region Saar-Obermosel.
HNA-Reise-Info-Tage im dez
6 von 27
 Karina Richter (links) und Yasmin Tollerian aus Wetzlar informieren über die bunte, lebendige Stadt an der Lahn.
HNA-Reise-Info-Tage im dez
7 von 27
Maren Sostmann aus Lingen an der Ems hat Geheimtipps aus der Stadt der Kevelinge.
HNA-Reise-Info-Tage im dez
8 von 27
Günther Döbber weiß, dass Papenburg eine sehr vielseitige Urlaubsadresse ist.
HNA-Reise-Info-Tage im dez
9 von 27
Der Donnersbergkreis ist ein Wanderparadies in der Pfalz. Christina Heinzel (links) und Sabine Sprinz kennen die schönsten Wege dort.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Diese Lost Places in Deutschland sind ein Spektakel - und verboten
Urban Exploration liegt in Deutschland im Trend. Dabei besuchen Menschen verlassene Orte - so genannte Lost …
Diese Lost Places in Deutschland sind ein Spektakel - und verboten
Nichts für schwache Nerven: 4.280 Kilometer Wanderung durch die USA
Der Weg führt durch die Wüste und über schneebedeckte Gipfel, durch Busch- und Bärenland. Dazu kommen die körperlichen …
Nichts für schwache Nerven: 4.280 Kilometer Wanderung durch die USA

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.