Der Club der Tiere: Magic Life Waterworld in Belek

türkischen Riviera
1 von 17
Der Club der Tiere: Magic Life Waterworld in Belek
reise_01
2 von 17
Eingangsbereich am Club Magic Life Waterworld Imperial in Belek an der türkischen Riviera
reise_02
3 von 17
Wasserspaß: Mutigen Gästen stehen insgesamt 7 Rutschen zur Auswahl
reise_03
4 von 17
Schussfahrt: Die Rutsche Hill Slide ist etwas für besonders Mutige
reise_04
5 von 17
Das Beste kommt zum Schluss: Eintauchen nach einer rasanten Fahrt durch die Rutsche Blackhole
reise_05
6 von 17
reise_05.jpg
reise_06
7 von 17
Aufzucht: Auf dem Clubgelände werden junge Landschildkröten gefüttert und versorgt
reise_07
8 von 17
Freilauf: Wer Glück hat, entdeckt ein ausgewachsenes Exemplar auf Futtersuche
reise_08
9 von 17
Tierliebe: Vor allem Kinder sind begeistert von den kleinen Reptilien, die kein bisschen menschenscheu sind

Der Club der Tiere: Magic Life Waterworld in Belek

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Das sind die 20 beliebtesten Destinationen der ganzen Welt 2018
Reisen ist so beliebt und einfach wie nie zuvor. Besonders bestimmte Destinationen tun es Urlaubern weltweit an - laut …
Das sind die 20 beliebtesten Destinationen der ganzen Welt 2018
So fies schummeln Reiseanbieter auf ihren Fotos
Es ist schön, Fotos von Reiseanbietern anzusehen: Blauer Himmel, weißer Sandstrand und Hotels umgeben von Palmen. Doch …
So fies schummeln Reiseanbieter auf ihren Fotos

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.