Internet-Zugang

Frankfurter Flughafen: Kostenloses WLAN in den Vorfeldbussen

+
Bevor Reisende in Frankfurt den Flugmodus einschalten, können sie in den Vorfeldbussen kostenloses WLAN nutzen. Foto: Arno Burgi

Reisende müssen manchmal vor dem Flug schnell ins Internet. In Frankfurt erhalten sie den Zugang jetzt sogar schon in den Vorfeldbussen. Das gilt sogar für Passagiere, die ihr Smartphone nicht dabeihaben.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Kostenloses WLAN können Passagiere nun auch in den Vorfeldbussen am Frankfurter Flughafen nutzen. Bislang war dies nach Angaben des Flughafenbetreibers Fraport nur in den Terminals verfügbar.

Wer sein Smartphone gerade nicht zur Hand hat, kann sich trotzdem informieren: Viele Busse wurden zusätzlich mit Monitoren ausgestattet. So erhalten insbesondere ankommende Reisende Auskunft über Anschlussflüge, Gepäckausgabe und Wetter vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.