Freitag der 13.: Liegt ein Fluch auf Hotels?

+
Am Freitag dem 13. sind Hotels billiger

Glück oder Unglück? Der Freitag der 13. ist für viele ein besonderes Datum. Auch wenn es keine wissenschaftliche Belege für das Datum gibt, hat es doch einen messbaren Einfluss auf Hotelbetten.

Wer keine Angst vor Freitag dem 13. hat, kann nämlich beim Reisen kräftig sparen. Rationalität zahlt sich aus, wie die Flug- und Hotelsuchmaschine Swoodoo herausgefunden hat: Am Freitag dem 13., an den sogenannten schwarzen Freitagen sind die Hotelpreise niedriger als an normalen Freitagen.

Freitag, der 13. und weitere Unglücksbringer

Freitag, der 13. und weitere Unglücksbringer

Gut 17 Prozent ließen sich in diesem Jahr am 13. Juli sparen, am 13. April seien es 8 Prozent. Bei den Flugpreisen gebe es dagegen keine Unterschiede.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.