Märchenhafte Wanderwelt Nordhessen

+
Wandern im Rotkäppchenland

Auf Schusters Rappen eine idyllische, abwechslungsreiche Landschaft entdecken und die Schönheit der Natur genießen.

Zwischen dem Hohen Meißner, Habichtswald, Upland und der Schwalm, zwischen Kaufunger Wald, Ederbergland, Reinhardswald und Knüll öffnet sich ein inspirendes Wanderparadies, das entdeckt werden will.

Rotkäppchen, Schneewittchen und Dornröschen

Die nordhessische Waldgebirgslandschaft ist ein Wanderparadies: Liebliche Flusstäler, sanft schwingende Berglandschaften, schmucke Fachwerkkleinode und märchenhafte Dorfensembles wechseln sich ab mit verwunschenen Schlössern und Burgen. Unwiderstehlich anziehend durch die sagenhafte Grimmsche Märchenwelt, die dort ihren Ursprung hat. Wanderungen im Rotkäppchenland Schwalm-Knüll. Entdeckertouren ins Schneewittchendorf Bergfreiheit, zum Dornröschenschloss Sababurg oder zum sagenumwobenen Frau-Holle-Teich.

Glänzende Wanderanlässe bieten der urtümliche Nationalpark und der Naturpark Kellerwald-Edersee, der dicht bewaldete Naturpark Meißner-Kaufunger Wald, die Naturparke Diemelsee, Hann. Münden und Habichtswald sowie Deutschlands ältestes Landschaftsschutzgebiet mit dem Urwald Sababurg im Reinhardswald.

Qualitätsgeprüfte Wege

Ein dichtes Netz von Wanderparkplätzen bietet vielfältige Startpunkte für Tagestouren auf qualitätsgeprüften Wegen für gemütliche Spaziergänger und ambitionierte Treckingfans.

Immer in erreichbarer Nähe: qualitätsgeprüfte Wandergastgeber für einen leichten Imbiss, eine deftige Brotzeit mit regionalen Spezialitäten, herzliche Gastfreundschaft und ein weiches Bett für müde Wanderer. Gipfelgenüsse des Wanderns versprechen die erlebnisreichen naturbelassenen und teilweise qualitätsgeprüften Top-Wanderrouten durch Nordhessens wunderbare Landschaften.
Ausführliche Informationen zu Qualitätswanderwegen und Qualitätsgastgebern Wanderbares Deutschland sind auf verschiedenen Themenseitenbereitgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.