Große Meißner-Radrundtour

+

Diese 95 Kilometer lange Radrundtour bietet zauberhafte Ausblicke und führt durch malerische Dörfer und Städte des Werratals.

Die Flusslandschaften von Wehre und Werra sowie das kulturhistorisch interessante Meißnervorland prägen die Tour. Überwiegend fährt man auf Radwegen, eine Teilstrecke verläuft auf einer Landesstraße. Bis auf eine Steigungsetappe (160 bis 425 m) zwischen Walburg und Rommerode führt der Weg durch beschauliche Tallandschaften. Markante Punkte der Route sind die Kirschenstadt Witzenhausen, die Kur- und Salzsiederstadt Bad Sooden-Allendorf, Wehretal, das Künstlerdorf Bischhausen, Waldkappel und Großalmerode. Das Örtchen Lindewerra, idyllisch an der Werraschleife gelegen, lockt mit einem Besuch im Stockmachermuseum. Die Meißner-Radrundtour ist durchgängig mit einem grünen „M“ gekennzeichnet. Tourbeschreibungen findet man unter

www.urlaub-werratal.nordhessen.de/de/meissner-radrundtour

Die Meißner-Radrundtour ist auch in der Karte „Radrundtouren im Werratal“ verzeichnet, die bei der Tourist-Information in Eschwege unter der Rufnummer 0 56 51 / 33 19 85 angefordert werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.