Lama-Trekking im Werratal

+
Spaß für die ganze Familie: Eine Wanderung mit geführten Lamas können Sie im Werratal unternehmen.

Familienfreundlicher und naturverbundener Freizeitspaß. Treffpunkt für Lama-Trekking-Fans ist der Kalkhof östlich von Wanfried an der B 249.

Lamaführerin Heike Drews weist die Teilnehmer ein und halftert die Tiere auf. Die mit Führstricken ausgestatteten Lamas können mit Packsätteln für Proviant oder Kindersitzen bepackt werden. Eine Wanderung mit geführten Lamas dauert je nach Geländestruktur und Art des Rundwegs eine bis fünf Stunden. Schnupperrunden auf dem Round Pen dauern 20 Minuten. Hier lernt man das Lama und sein Verhalten erstmals kennen und kann vorsichtigen Kontakt zu den Großtieren aufnehmen, um die Scheu zu verlieren. Mit dem Lama auf Du und Du sind Besucher bei einer 60-minütigen Einzelstunde auf dem Außenplatz des Round Pen. Hier wird der richtige Umgang mit dem Lama intensiv geübt. Das beinhaltet Einfangen, Halftern, Pflegen, Füttern und das Absolvieren eines geführten Parcours. Die Preise für Wanderungen bzw. Angebote rund um das Lama variieren von sieben bis 50 Euro. Individuelle Angebote unterbreitet die Veranstalterin Heike Drews gern auf Anfrage. Gruppen ab zehn Personen erhalten gegen Aufpreis ein Picknick.

Voranmeldungen sind generell unter Telefon 0 56 51 / 3 35 63 93 erforderlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.