Märchenlandtherme Breuna

+
Die Sauna in der Märchenlandtherme Breuna

Die Märchenlandtherme Breuna zeichnet sich aus durch eine nette, persönliche Atmosphäre mit einem hohen Stammgästeanteil.

Im geschmackvollen Ambiente des Wellnessbereichs laden eine finnische Sauna, ein Dampfbad und ein Valobad zum Genießen und Abschalten ein. In der Außensauna finden zu jeder vollen Stunde die Aufgüsse statt. Erlebnisduschen, Außendusche und Tauchbecken sorgen danach für die nötige Abkühlung.

Die Wärmebänke und Fußbecken sind beliebte Orte zum Ausruhen, und in der Infrarotkabine findet der Körper Erholung.

Ein ansprechender Ruheraum, und der Saunagarten laden zum Entspannen ein, während das Saunabistro Gelegenheit für Kommunikation bietet. Hier wird den Saunagästen eine umfangreiche Auswahl an Getränken und Speisen angeboten.

Im Wellnessraum gibt es ein wechselndes Angebot an Kosmetik, Entspannungs-und Wohlfühlmassagen, sowie Ayurvedische und Thaimassagen.

Das familienfreundliche Hallenbad mit einem Eltern-Kindbereich bietet Badespaß für groß und klein.

Regelmäßig werden Schwimmkurse angeboten und Montag- und Dienstagabend finden Aquafitnesskurse statt.

An jedem ersten Samstag im Monat ist Kindernachmittag mit besonderen Attraktionen.

Weitere Informationen unter: www.nordhessen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.