Nordic Walking-Parks im Werratal

+

Beim Nordic Walken im Werratal erleben Sportler schöne Landschaften und bewegen sich in sauberer Luft. Große Industriebetriebe sucht man hier vergeblich und genießt sechs ausgewiesene Nordic Walking-Parks mit insgesamt 19 Routen.

Die Kur- und Salzsiederstadt Bad Sooden-Allendorf bietet Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade mit Längen von 2,6 bis 9,1 km. Start aller Touren ist der Parkplatz an den Bruchteichen. In der Umgebung der Kreisstadt Eschwege findet man drei leichte bzw. mittelschwere Routen von 4 bis 5,5 km Länge. Startpunkt aller Touren ist am Parkplatz der Gaststätte Felsenkeller, Leuchtbergstraße. In Meinhard gibt es drei Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade von 5 bis 14 km Länge, die alle auf dem Parkplatz unterhalb von Schloss Wolfsbrunnen in Schwebda beginnen. Die Gemeinde Meißner bietet vier Routen von 6 bis 12 km Länge. Der Startpunkt befindet sich jeweils am Wild- und Erholungspark Germerode. Das Fachwerk- und Renaissancestädtchen Wanfried lädt zu drei unterschiedlichen Touren ein, die Schwierigkeitsgrade variieren von 4,5 bis 10,3 km Länge. Start aller Touren ist das obere Ende der Schulstraße nahe der Elisabeth-Selbert-Schule. Die Kirschen- und Universitätsstadt Witzenhausen hat insgesamt drei Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden von 6 bis 12 km Länge zu bieten. Start dieser Routen ist Am Nordbahnhofsweg, Am Sande und Am Warteberg. Regelmäßige Lauftreffs mit Gleichgesinnten gibt es in Bad Sooden-Allendorf, Eschwege, Meinhard, Wanfried, Herleshausen und Nentershausen. Nordic Walking hat sich als effektives Gesundheitstraining etabliert. Eine Vielzahl von Muskeln wird sanft und Gelenk schonend trainiert. Die Kombination von Vergnügen, Geselligkeit und Effizienz beschert der Sportart unzählige Anhänger.

Internet: www.urlaub-werratal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.