MS Albatros - Großbritannien und Irland

Rund um die britischen Inseln führen die Kreuzfahrt mit MS Albatros, auf der wir Ihnen die Schönheiten Schottlands, Irlands und Englands präsentieren.

Nach Einschiffung und herzlicher Begrüßung an Bord nimmt Ihr Urlaubsschiff Kurs Nord. Machen Sie es sich gemütlich und lassen sich vom Servicepersonal umsorgen. Die ersten Stationen Ihrer Reise liegen in Schottland, wo die raue Schönheit der Highlands, altehrwürdige Herrenhäuser und Schlösser Sie beeindrucken. Auch die irische Landschaft besticht sowohl im Norden als auch Süden mit grünem Charme und hochherrschaftlichen Landsitzen. Zurück auf der britischen Hauptinsel erkunden Sie Cornwall mit pittoresken blumengeschmückten Dörfern, die atemberaubende königliche Metropole London mit schier unzähligen Sehenswürdigkeiten und Liverpool mit dem von der UNESCO ausgezeichneten historischen Teil der Hafenstadt, ehe MS Albatros durch den Ärmelkanal Fahrt aufnimmt gen europäisches Festland, wo Ihre Kreuzfahrt in Bremerhaven für dieses Mal endet.

Angebot


Reisetermin

15. - 27.9.2017

Reisepreis

ab € 1.799,- pro Person in der 2-Bett-Innenkabine

Reisenummer

HNA LR 2017 DER KR05

PDF-Download - Reiseprospekt

PDF-Download - Buchungsformular

Reiseveranstalter

Phoenix Reisen GmbH, Bonn

Kontakt

HNA-Leserreisen
Postfach 10 10 09
34010 Kassel
Telefon: 0561 203 24 24
Fax: 0561 203 24 25
E-Mail: leserreisen@hna.de

Zurück zur Übersicht HNA-Leserreisen

Ich interessiere mich für folgende Reise:

Persönliche Daten

Weitere Informationen

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.