Venedig 

Die Lagunenstadt und der Held aus Donna Leons Romanen.

Mehrere Jahrhunderte herrschte die Republik Venedig als Seemacht über die Wasserwege des Mittelmeeres. Dem Reichtum der damaligen Zeit sowie der großen Liebe der Machthaber zu Kunst und Kultur ist es zu verdanken, dass die Lagunenstadt mit ihren Architekturen begeistert.

Mit Commissario Brunetti hat die amerikanische Autorin Donna Leon einen intelligenten, kultivierten Genussmenschen erschaffen. Erleben Sie die Hauptstadt Venetiens hautnah und begeben Sie sich mit kriminalistischem Spürsinn auf Ermittlungen in den malerischen Gassen. Neben den berühmten Sehenswürdigkeiten genießen Sie auf Brunettis Spuren kulinarische Köstlichkeiten und emotionale Einblicke abseits der Touristenströme.

Angebot


Reisetermine

8. bis 12. Oktober 2017

Reisepreis

ab € 1.175,- pro Person im Doppelzimmer

Reisenummer

HNA LR 2017 MON ST05

Reiseveranstalter

Mondial Tours MT SA, CH-Locarno

Kontakt

HNA-Leserreisen
Postfach 10 10 09
34010 Kassel
Telefon: 0561 203 24 24
Fax: 0561 203 24 25
E-Mail: leserreisen@hna.de

Zurück zur Übersicht HNA-Leserreisen

Ich interessiere mich für folgende Reise:

Persönliche Daten

Weitere Informationen

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.