Kanaren-Kombi

Teneriffa, La Palma und La Gomera

Teneriffa, die ‘Insel des ewigen Frühlings’ zählt dank ihrer Lage im Atlantik vor der Küste Westafrikas rund 300 Sonnentage. Doch die großen Urlaubsorte sind nur ein kleiner Teil der über 2000 Quadratkilometer großen Insel. Schluchttäler, Kuppen, Gipfel, bizarre Felsen, Geröll, Lava, Tuff und Asche sind die Ingredenzien dieser Landschaft. Wie ein Schildkrötenpanzer erhebt sich La Gomera aus dem Atlantik. Gerade 25 Kilometer misst sie im Durchmesser, doch auf keiner der Kanarischen Inseln ist die Landschaft so zerklüftet und wild, wie auf ihr, der zweitkleinsten. Der Wunsch nach Natur und 'ursprünglichem Leben' lockt zunehmend Besucher in die touristisch gut erschlossenen Dörfer wie Valle Gran Rey oder Playa de Santiago. La Palma - für alle, die ihren Urlaub individuell planen und genießen wollen, bietet sich die Insel als Urlaubsort an. Besucher ausreichend Ruhe und Entspannung, um die urtümliche Schönheit La Palmas in ganzjährig angenehmem Klima zu genießen.

Angebot


Reisetermin

2.11. - 9.11.2017

Reisepreis

ab € 1.149,- pro Person im Doppelzimmer 

Reisenummer

HNA LR 2017 MUNFL06

PDF-Download – Reiseprospekt
PDF-Download – Buchungsformular

Reiseveranstalter

mundo Reisen GmbH & Co. KG

Kontakt

HNA-Leserreisen
Postfach 10 10 09
34010 Kassel
Telefon: 0561 203 24 24
Fax: 0561 203 24 25
E-Mail: leserreisen@hna.de

Zurück zur Übersicht HNA-Leserreisen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.