Auszeit gewinnen: Anrufen und den Urlaub genießen

Vier-Sterne Landhotel Alpenhof im malerischen Bergdorf Filzmoos
+
Das familiär geführte Hotel inmitten von Ski amadé verwöhnt Gäste mit persönlicher Note.

Glückstelefon: Vom 18. bis 23. Dezember anrufen und gewinnen!

Wintermärchen im Alpenhof - Wellness und Wintersport im Salzburger Land

Die Kulisse ist filmreif: Tiefverschneite Wälder, die 2454 Meter hohe Bischofsmütze und darunter das Vier-Sterne Landhotel Alpenhof im malerischen Bergdorf Filzmoos. Hier freuen sich Urlauber auf die beste Kombination von Winter und Wellness.

Der Einstieg ins anfängerfreundliche Skigebiet von Filzmoos erfolgt direkt beim Haus und mitten in Ski amadé, Österreichs größtem Skivergnügen, haben auch erfahrene Wintersportler reichlich Gelegenheit, sich auszutoben. Immer beliebter wird auch das Schneeschuhwandern. „Leicht zu erlernen und jede Menge Gaudi“ verspricht Hotelchef Michael Walchhofer, der seine Gäste regelmäßig auf geführte Touren mitnimmt.

Anschließend geht’s zum Entspannen in den Wellnessbereich. Der auch im Winter auf 31 Grad beheizte Außenpool, das Indoor-Felsenbad mit Whirlpool sowie wohltuende Massagen oder ein Besuch in der Saunawelt bieten Erholung für Körper und Seele. Abgerundet wird der Genießer-Urlaub durch ein Schlemmerangebot vom Feinsten. Die Corona-100%-Sorglos Garantie: Alle Stornierungen aufgrund behördlicher Vorschreibungen sind stornofrei.

alpenhof.com

Winter im Salzbuger Land
Wir verlosen fünf Übernachtungen inklusive Halbpension für zwei Personen im Doppelzimmer im Alpenhof Filzmoos.
T 0 13 78 / 80 66 74 - Lösungswort: Filzmoos
(Telemedia interactive GmbH; pro Anruf 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk teurer.)
Besser könnten die komfortablen Appartements nicht liegen: Nur 100 Meter sind es zur Gletscherbahn auf den Schnalstaler Gletscher (2000 bis 3352 Meter Höhe).    

Weihnachten im Schnalstal - Die Top Residence Kurz direkt am Gletscher

Der Tipp für den Skiurlaub zu Weihnachten ist das Schnalstal in Südtirol mit 42 Kilometern bestens präparierten Pisten in einzigartiger Landschaft. Direkt an der großen Gondelbahn ins Gletscherskigebiet befinden sich auf 2000 Metern Höhe die Appartements der Top Residence Kurz, die optimal für zwei bis sechs Personen zugeschnitten sind. Ein großes Hallenbad, Saunalandschaft, Massagen und ein Skiverleih unterstreichen die Familienfreundlichkeit der ganzen Anlage.

Pubs, Lokale und ein Supermarkt für den täglichen Bedarf befinden sich direkt am Hotel, an dem sowohl die acht Kilometer lange Schmugglerabfahrt vom Gletscher als auch die 3,5 Kilometer lange Rodelbahn von der Lazaun-Hütte endet. Nicht zu vergessen sind die Skischule und der Ski-Kindergarten in der Nachbarschaft. In der Weihnachtszeit vom 18. bis 26. Dezember sind noch Familien-Appartements frei.

topresidencekurz.it

Skifahren in Südtirol
Wir verlosen sieben Übernachtungen inklusive Frühstück für zwei Personen im Appartement in der Top Residence Kurz.
T 0 13 78 / 80 66 75 - Lösungswort: Schnalsta
(Telemedia interactive GmbH; pro Anruf 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk teurer.)

Der Gewinner vom 4. Dezember: Bernd Krause aus Minden macht Urlaub im Parkhotel Altmühltal. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß im Urlaub!

Hinweis: Die Namen der Gewinner werden veröffentlicht. Die Gewinnspielgutscheine sind nicht übertragbar, eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Einlösung erfolgt nach Absprache mit den Hotels. Die An- und Abreise gehen zulasten des Gewinners. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Hinweise zum Umgang mit personenbezogenen Daten sind online abrufbar unter hna.de/ueber-uns/datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.