1. Startseite
  2. Reise

Auszeit gewinnen: Anrufen und den Urlaub genießen

Erstellt:

Von: Simone Reichhold

Kommentare

Das relexa hotel Harz-Wald
Wellness für Körper und Seele kombiniert mit Harzer Gastfreundschaft: Das relexa hotel Harz-Wald. © Foto: Hotel

Glückstelefon: Vom 29. Januar bis 4. Februar anrufen

Den Harz mit allen Sinnen erleben - Urlaub im relexa hotel Harz-Wald: Natürlich. Anders.

Egal, ob für den erholsamen Winterausklang oder einen aktiven Start in den Frühling, eine Reise in den Harz lohnt sich immer. Eingebettet in Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge lädt das relexa hotel Harz-Wald zum Entdecken und Entspannen ein. Wer bisher bei der Urlaubsfrage noch unschlüssig war, ob Nordsee oder Alpen, trifft mit dem Harz die Goldene Mitte.

Im wohl beliebtesten Harzer Luftkurort, Braunlage, nur wenige Gehminuten vom Zentrum und der Wurmbergseilbahn entfernt, bietet das charmante Freizeit- und Familienhotel alles, was das Herz begehrt. Zu 120 Wohlfühlzimmern, einem Wellnessareal mit Schwimmbad und Saunen sowie abwechslungsreichen Arrangements für frische Urlaubsideen gesellt sich ein riesiges Freizeitangebot. Von einer Fahrt mit der nostalgischen Harzer Schmalspurbahn und Wandertouren im Nationalpark bis hin zu Ski am Wurmberg oder Adventure-Golf ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Für das leibliche Wohl werden Köstlichkeiten aus Küche und Keller im Restaurant „Harz-Wald“ aufgetischt, das passende Sahnehäubchen auf einem „Genussurlaub auf Harzer Art“!

relexa-hotel-braunlage.de

Auszeit in Braunlage
Wir verlosen fünf Übernachtungen inklusive Halbpension für zwei Personen im Doppelzimmer im relexa hotel Harz-Wald.
T 0 13 78 / 80 66 78 - Lösungswort: Harz
(Telemedia interactive GmbH; pro Anruf 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk teurer.)

Gastgebertradition im Pitztal - Das 4-Sterne-Hotel Sonnblick am Dach Tirols

So viel Schnee, wie es ihn in nur in der Kindheit gab, und ein Blick, der einem den Atem verschlägt – der Winter im Pitztal ist nicht nur für Skifahrer und Snowboarder ein absolutes Highlight.

Im Hotel Sonnblick in St. Leonhard ist es Gastgeberfamilie Rainer eine Herzensangelegenheit, die Ferien ihrer Gäste so zu gestalten, wie sie sein sollen – nämlich unbeschwert und mit jeder Menge Genuss. Das Hotel zeichnet sich durch seine geniale Lage auf 1616 Metern, Gemütlichkeit und einen fantastischen Blick ins Tal in den stilvollen Zimmern und Suiten, herzlichen Service und den Schneespielplatz direkt vor der Haustür aus.

Feinschmecker dürfen sich dazu auf eine Spitzen-Kulinarik mit Köstlichkeiten aus der Tiroler sowie internationalen Küche freuen.

Die Skigebiete Pitztaler Gletscher und Rifflsee sind in nur fünf Minuten mit dem kostenlosen Skibus erreicht. Egal ob Sie sich nach einer ausgedehnten Winterwanderung im Wohlfühlbereich mit Saunen und Whirlpool erholen oder vom Sonnenskilauf am Gletscher zurückkehren, hier heißt es Entspannen, Kraft tanken und Erholen.

sonnblick-pitztal.at

Hotel Sonnblick im Pitztal
Das Hotel Sonnblick verbindet nahtlos Tradition und Heimat mit dem Mut für immer neue Ideen.   © Foto: guenterstandl.de
Hoch oben in Tirol
Wir verlosen fünf Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Halbpension für zwei Personen im Hotel Sonnblick.
T 0 13 78 / 80 66 79 - Lösungswort: Pitztal
(Telemedia interactive GmbH; pro Anruf 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk teurer.)

Die Gewinnerin vom 15. Januar:

Marianne Frey aus Kassel hat den Urlaub in Bad Wildungen gewonnen, Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß im Urlaub!

Hinweis: Die Namen der Gewinner werden veröffentlicht. Die Gewinnspielgutscheine sind nicht übertragbar, eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Einlösung erfolgt nach Absprache mit den Hotels. Die An- und Abreise gehen zulasten des Gewinners. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Hinweise zum Umgang mit personenbezogenen Daten sind online abrufbar unter hna.de/ueber-uns/datenschutz.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion