Höchstes Hotel der Welt öffnet in Hongkong

+
Das Ritz-Carlton belege die obersten Etagen 102 bis 118 im 490 Meter hohen International Commerce Centre.

IEs ist ein Wettlauf der Rekorde: Jetzt hat das höchste Hotel der Welt in Hongkong seine Türen geöffnet. In den obersten Etagen, fast 490 Meter über dem Meer, können Hotelgäste ein Zimmer mit Aussicht genießen.

Das Ritz-Carlton belege die obersten Etagen 102 bis 118 im 490 Meter hohen International Commerce Centre, teilt die Vertretung der Hotelkette in Berlin mit.

Alle 312 Zimmer und Suiten, jeweils mindestens 50 Quadratmeter groß, sollen einen weiten Ausblick auf Stadt und Hafen bieten. Und in der 118. Etage des Wolkenkratzers speisen die Gäste auf der Terrasse des Restaurants “Ozone“ unter freiem Himmel.

dpa

Burj Dubai - Wettlauf der Wolkenkratzer

Burj Dubai  - Wettlauf der Wolkenkratzer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.