Meistfotografiert für Instagram

Die zehn beliebtesten Plätze: Münchner Ort gewinnt

+
München ist in den Top Ten gleich doppelt vertreten.

München - Instagram hat die zehn deutschen Orte ermittelt, die 2014 am meisten von den Nutzern fotografiert wurden. Ein Platz in München gewinnt.

Auf Instagram teilen Menschen ihre schönsten und kostbarsten Momente mit der ganzen Welt. 2014 teilten sie wieder sehr viele Bilder aus verschiedenen deutschen Städten, Gemeinden, Wäldern und Gebirgen – natürlich mit schickem Filter. Diese zehn deutschen Orte waren nach Angaben von Instagram die beliebtesten Motive der Einheimischen und Touristen. Platz 10 und 9 überraschen Sie sicher:

Platz 10: Der Europa-Park in Rust

Platz 9: Berlin-Kreuzberg

#berlin #kreuzberg #peace #winter

Ein von @para.klet gepostetes Foto am

Platz 8: Das Brandenburger Tor in Berlin

Brandenburger Tor bei Nacht #berlin #brandenburger #tor #brandenburgertor #hauptstadt #Deutschland #night #nacht

Ein von Ray Arnold (@tindomil) gepostetes Foto am

Platz 7: Der Berliner Dom

Platz 6: Die Münchner Innenstadt

x-mas glam in Munich. Hotel #bayrischerhof #munichcity #weihnachtsmarkt #winterfunwithoutsnow

Ein von Margit Rüdiger (@ma_rue9) gepostetes Foto am

Platz 5: Der Alexanderplatz in Berlin

#Alexanderplatz#

Ein von Massimo Marazia (@massimo_marazia) gepostetes Foto am

Platz 4: East Side Gallery in Berlin

#eastsidegallery#berlinwall

Ein von JI.CHOI STUDIO (@jimyongchoi) gepostetes Foto am

Platz 3: Der Kölner Dom

Platz 2: Der Frankfurter Flughafen

#frankfurt #frankfurtairport #airplane #airport #germany #deutschland #vacation

Ein von Andy (@and_y_uk) gepostetes Foto am

Jetzt bitte Trommelwirbel für den ersten Rang. Sicherlich haben Sie diesen Ort schon vermisst.

Platz 1: Der Münchner Marienplatz

Christmas time!

Ein von @silviia gepostetes Foto am

sah

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.