Jeder vierte Deutsche will 2012 mehr reisen

+
Jeder vierte Deutsche will 2012 mehr reisen

München - Krise? Die Deutschen sind scheinbar optimistisch und reisebegeistert. Denn, laut einer Umfrage möchte jeder Vierte dieses Jahr öfter verreisen als im Vorjahr.

Das hat eine repräsentative Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag von lastminute.de ergeben.

Im Vorjahr sagte das nur jeder Fünfte. An der Reisebegeisterung ändert auch die Finanzkrise nichts: Sechs von zehn Befragten wollen sich nicht einschränken.

Schwarzbrot & Co: Das packen die Deutschen ein

Schwarzbrot & Co: Das packen die Deutschen ein

Im Durchschnitt planen die Deutschen 2,5 Urlaubsreisen. Dabei will fast jeder Dritte mehr ausgeben als 2011. Im vergangenen Jahr lagen die Durchschnittsausgaben pro Haushalt bei 1.779 Euro pro Reise für Anfahrt und Unterkunft.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.