Der ideale Reisebegleiter

Jetzt gratis: ADAC-Service für Autofahrer

+
Die Strecke klar im Blick: Mit dem neuen ADAC-Tourset sind Autofahrer ganz entspannt unterwegs.

Der ADAC hat seine Toursets für Selbstfahrer überarbeitet. Für einen Aktionszeitraum vom 11. bis 23. März sind die individuellen Reise-Infopakete jetzt auch für Nicht-Mitglieder erhältlich.

Es ist der ideale Reisebegleiter für Autofahrer. Quatscht nicht dazwischen und geht einem nicht auf die Nerven. Hat keine menschlichen Bedürfnisse und muss infolgedessen nicht zu den unmöglichsten Zeiten an den unmöglichsten Orten dringend aufs Klo. Lässt sich klaglos in die Tasche stecken. Und ist einem nicht mal gram, wenn man ihn nach Lust und Laune so richtig zusammenfaltet.

Das beste an diesem Reisebegleiter aber ist, dass er während einer einmaligen Probephase in den nächsten zwei Wochen kostenlos zu haben ist. Für 190 Ziele in ganz Europa und die beliebtesten Mietwagenrouten in Nordamerika, Australien und Neuseeland dazu. Später steht er dann nur noch Mitgliedern des ADAC zur Verfügung. Für die ist das Tourset oder Tourenpaket wie dieser faltbare Reisekamerad früher einmal hieß, nämlich erfunden worden.

Individualreisende zuverlässig und flexibel von der Haustür bis zum Urlaubziel zu begleiten – das ist der Grundgedanke, der hinter dem Tourset steckt. Dazu gehört einmal die klassische Straßenkarte mit der Route. Dazu gehört aber auch ein Reiseführer mit Sehenswürdigkeiten, sowohl entlang der Strecke als auch am Zielort. Und dazu gehört eine Liste von Informationen mit allem, was der Autofahrer über das Land, in dem er unterwegs ist, wissen muss, von den Straßengebühren und der Maut über zulässige Höchstgeschwindigkeiten bis zu Verkehrsregeln, die anders als in Deutschland sind. Sogar an mitreisende Haustiere denkt das Tourset und verweist auf Impfvorschriften und Ausweispflichten. „Mit seinem Bausteinprinzip ist das neue Tourset einzigartig und flexibel, denn es passt sich individuell den jeweiligen Reisebedürfnissen an“, sagt Max Stich, der Vizepräsident des ADAC für Tourismus.

Die schönsten Panoramastraßen für den Urlaub

Panoramastraßen Urlaub Länder Reise Auto
Beste Aussicht! Hier finden Sie die zehn schönsten Panoramastraßen der Welt. Platz 1: Südafrika, Kapstadt. Das Küstenkurven beginnt in Scarborough. © dpa
Panoramastraßen Urlaub Länder Reise Auto
2. Kanada, Alberta - Highway 93 in nordwestlicher Richtung durch die Rocky Mountains zum Lake Louise.  © dpa
Panoramastraßen Urlaub Länder Reise Auto
3. Spanien, Katalonien: Der schnellste Weg von der Küste zum Berg führt ab Barcelona über die Autobahn A2. © dpa
Panoramastraßen Urlaub Länder Reise Auto
4. Österreich Mühlviertel: 66 Kilometer führt die Bundesstraße 124 in Oberösterreich durch bezaubernde Aussichten. © dpa
Panoramastraßen Urlaub Länder Reise Auto
5. Griechenland, Pilion: Von der Hafenstadt Volos aus führen Landstraßen hoch in die Berge. © dpa
Panoramastraßen Urlaub Länder Reise Auto
6. Schweiz, Tessin: Von Lugano aus über Comano und Lamone fahren. © dpa
Panoramastraßen Urlaub Länder Reise Auto
7. Brasilien, Pai Inacio: Von Salvador de Bahia über die BR 324 bis Feira de Santana fährt, dann auf die BR 116, später auf die BR 242 Richtung Westen wechselt. © dpa
Panoramastraßen Urlaub Länder Reise Auto
8. Deutschland, Bayern: Über die B17 nach Schongau, über Peiting auf der B23 nach Rottenbuch, weiter auf der Staatsstraße 2058 Richtung Peißenberg und über die B472 nach Hohenpeißenberg. © dpa
Panoramastraßen Urlaub Länder Reise Auto
9. Italien, Umbrien: Die jungen Römer genießen die romantische Abendstimmung auf den Hügeln rund um ihre Stadt. © dpa
Panoramastraßen Urlaub Länder Reise Auto
10. Norwegen Lofoten: Von Narvik fährt man mit dem Wagen auf der E 10 auf die südlichen Lofoten und genießt Fjordlandschaft und den strahlend blauen Atlantik. © dpa

Neu im Tourset sind auch QR-Codes, die eine Verknüpfung mit weiteren digital vorhandenen Informationen wie zum Beispiel Video- dateien ermöglichen. Mit Hilfe eines Codereaders im Smartphone sind diese jederzeit abrufbar. Die Toursets, von denen der Club jährlich rund 2,4 Millionen an seine Mitglieder ausgibt, sind ab sofort in den Geschäftsstellen des ADAC erhältlich.

Eine Liste der Adressen bekommt man im Internet unter www.adac.de oder unter der Servicenummer 01805-101112.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.