Der Kreuzfahrt-Kalender

+
Zum richtigen Zeitpunkt an Bord: Für eine Kreuzfahrt in die Karibik eignet sich der Januar.

Kreuzfahrtsaison ist das ganze Jahr, denn es fährt immer ein Schiff. Aber gut zu wissen, wann die optimalen Reisetermine sind, um die beste Reisezeit zu erwischen.

JANUAR

Wenn in den nördlichen Gefilden der Winter tobt, müssen Kreuzfahrer weit reisen, bevor sie an Bord gehen können. Gefahren wird in der Karibik oder vor dem Süden Afrikas und Richtung Antarktis, wo zurzeit Sommer ist.

Angebot: TUI Mein Schiff, 22. bis 30.1., Dom. Rep.–Grenada– Barbados–St. Lucia–Antigua– Dom. Rep., ab 1445 Euro (p.P. Zweibett-Innenkabine, inkl. Flug), bei www.kreuzfahrten.de, Tel. 0800/707 02 04.

Die neuen Kreuzfahrtschiffe 2010

Neue Kreuzfahrtschiffe 2010
Bin dann mal am Sonnendeck... Das sind die neuen Kreuzfahrtschiff 2010. MSC schickt im Frühling 2010 erstmals die "MSC Magnifica" auf Reisen. © dpa
Neue Kreuzfahrtschiffe 2010
Luxusschiff für 450 Gäste: Die "Seabourn Odyssey" bekommt mit der "Seabourn Sojourn" ein Schwesterschiff. © dpa
Neue Kreuzfahrtschiffe 2010
Unter französischer Flagge: Die "Le Boréal" von Ponant Yachtkreuzfahrten - hier noch als Computerentwurf - soll 264 Passagieren Platz bieten. © dpa
Neue Kreuzfahrtschiffe 2010
Im Herbst 2010 soll sie fertig sein: Die "Sea Cloud Hussar" - hier ein Entwurf des "Lido-Decks" - wird über eine Segelfläche von mehr als 4000 Quadratmetern verfügen. © dpa
Neue Kreuzfahrtschiffe 2010
Im Herbst 2010 soll sie fertig sein: Die "Sea Cloud Hussar". © dpa
Neue Kreuzfahrtschiffe 2010
Einmal getauft ist die "Aidablu" schon: Das Mädchen Nikola spielte Patin für das Modell im "Miniaturwunderland" in Hamburg. © dpa
Neue Kreuzfahrtschiffe 2010
Eines der beliebtesten Kreuzfahrtschiffe Deutschlands wird nach den Wünschen seiner Passagiere modernisiert: Die Astor erhält auch eine neue Senator Suite direkt unterhalb der Brücke. © dpa
Neue Kreuzfahrtschiffe 2010 Astor
Die elegante Form bleibt trotz neuer Suiten und französischer Balkone erhalten. © dpa
Neue Kreuzfahrtschiffe 2010 Celebrity Eclipse
Der Neuzugang bei Celebrity: Die "Celebrity Eclipse" - hier in der Meyer Werft in Papenburg - soll Ende April auf Jungfernfahrt gehen. © dpa
Neue Kreuzfahrtschiffe 2010 Costa Deliziosa
Auf vier Rädern über das Deck: Auf der "Costa Deliziosa" können Gäste unter anderem eine Rollschuhbahn nutzen. © dpa
Neue Kreuzfahrtschiffe 2010 Rostock-Warnemünde
In diesem Jahr werden 114 Anläufe von 29 Kreuzfahrtschiffen mit rund 160.000 Touristen an Bord in Rostock-Warnemünde erwartet. 22 internationale Reedereien haben Rostocks Ostseebad in ihre Reisepläne 2009 aufgenommen. Es wird 18 Doppelanläufe und vier Dreifachanläufe von Kreuzfahrtschiffen geben. © dpa
Neue Kreuzfahrtschiffe 2010 Holland America Line
Die beiden Kreuzfahrtschiffe Rotterdam (r) und Eurodam liegen am Ostseekai im Kieler Hafen. Die beiden Schiffe der Reederei "Holland America Line" haben rund 3.500 Passagiere, vorwiegend Amerikaner an Bord. © dpa
Neue Kreuzfahrtschiffe 2010 Queen Elizabeth
Die "Queen Elizabeth" - hier die große Lobby in einer Computeranimation - tritt bei Cunard neben die "Queen Mary 2" und die "Queen Victoria" © dpa
Neue Kreuzfahrtschiffe 2010 Nieuw Amsterdam
Ein Schwesterschiff für die "Eurodam": Im Juli stößt die "Nieuw Amsterdam" zur Flotte der Holland America Line. © dpa
Neue Kreuzfahrtschiffe 2010 Norwegian Epic
Das bisher größte NCL-Schiff: Die US-Reederei kann auf der "Norwegian Epic" - hier noch in der Werft in Frankreich - künftig bis zu 4200 Passagiere begrüßen. © dpa
Neue Kreuzfahrtschiffe 2010 AIDAluna
Die Kreuzfahrtschiffe AIDAluna (r), Seabourn Pride (M) und Regatta (l). © dpa
Neue Kreuzfahrtschiffe 2010
A-Rosa Aqua hat Platz für 202 Passagiere (99 Außenkabinen). Für einen erholsamen Urlaub sorgen Büfett-Restaurant, Lounge, Weinwirtschaft,  Wellness-Bereich und ein großes Sonnendeck. © dpa
Neue Kreuzfahrtschiffe 2010
Das Flussschiff "A-Rosa Aqua" am Ausrüstungskai. © dpa

FEBRUAR

Wer vor dem Winter in Deutschland fliehen will, muss ziemlich weit reisen. Hochsaison für Kreuzfahrer ist in der Karibik, im Arabischen Meer und rund um Australien.

Angebot: Rhapsody of the Seas, 18. bis 26.2., Sydney–Melbourne– Tasmanien–Sydney, ab 2046 Euro (p.P. in Zweibett-Junior- Suite), bei First Reisebüro, www.first-reisebuero.de, Tel. 089/286 61 14 40.

MÄRZ

Mehr zum Thema:

Philosopie auf hoher See

Kreuzfahrt ABC

Erste Frühlingsgefühle kann man in diesem Monat bereits rund um die Kanarischen Inseln genießen. Wer es wirklich warm will, muss jedoch Schiffe wählen, die im Indischen Ozean oder dem Golf von Thailand kreuzen. Angebot: Costa Deliziosa, 25.2. bis 13.3., Dubai–Indien– Malediven–Indien–Oman–Dubai, ab 1899 Euro (p.P. in Innenkabine), bei Costa Kreuzfahrten, www.costakreuzfahrten.de, Tel. 01805/26 78 25 (14 Cent/Min.).

APRIL

Es locken erste Kreuzfahrten im Mittelmeer sowie zu den Kapverden. Als Fernziel bietet sich der Pazifik an, wo die Osterinseln ein attraktives und etwas außergewöhnlicheres Ziel sind.

Angebot: MSC Lirica, 5. bis 12. April, Genua–Korsika–Tunis– Mallorca–St. Tropez–Genua, ab 649 Euro (p.P. in Zweibett-Innenkabine). Im Reisebüro. 

MAI

Jetzt beginnt die Sommersaison, das heißt, die Schiffe wechseln von den südlichen Fahrgebieten in den Norden. Das bietet die Möglichkeit zum Beispiel zu einer Kreuzfahrt rund um Westeuropa oder auf der Ostsee. Nach wie vor ist der Pazifik auch im Programm.

Angebot: TUI Mein Schiff, 29.5. bis 8.6., Kiel–Riga–Tallin– St. Petersburg–Helsinki–Stockholm– Kiel, ab 1395 Euro (p.P. in Innenkabine), bei TUI Cruises, www.tuicruises.com, Tel. 040/286 67 71 11.

JUNI 

Am Mittelmeer herrschen jetzt besonders angenehme Temperaturen, außerdem ist das Nordmeer befahrbar, ebenso der Atlantik.

Angebot: AIDAluna, 1. bis 6.6., Hamburg–Ulvik/Eidfjord– Bergen–Hamburg, ab 729 Euro (p.P. Zweibett-Balkonkabine), bei AIDA Kreuzfahrten, www. aida.de, Tel. 0381/20 27 07 22.

JULI

In Europa ist jetzt Hochsaison: Im Mittelmeer ist besonders viel los, ebenso in der Ostsee und dem östlichen Atlantik. Nur ganz kurz ist die Sommersaion vor Alaska.

Angebot: Norwegian Pearl, 11. bis 18.7., Seattle–Juneau–Skagway– Ketchikan–Victoria–Seattle, bei e-hoi, ab 799 Euro (p.P. in Innenkabine), www.ehoi.de, Tel. 0800/809 05 00.

AUGUST

Die wenigen Sommerwochen muss nützen, wer vor Neufundland oder im Nordmeer vor Grönland kreuzen will. Außerdem bieten sich das östliche Mittelmeer und die Ostsee an.

Angebot: MS Albatros, 26.7. bis 12.8., Bremerhaven–Island– Spitzbergen–Norwegen–Bremerhaven, ab 2699 Euro (p.P. in Zweibett-Innenkabine), Stadler Touristik, Tel. 09428/94 85 00.

SEPTEMBER

In diesem Monat werden wieder Schiffe in andere Reviere verlegt, dieses Mal wechseln sie von nördliche in südliche Gewässer. Angenehmes Kreuzfahrtklima finden Reisende jetzt noch im gesamten Mittelmeer und dem Atlantik.

Angebot: Costa Deliziosa, 12. bis 22.9., Kopenhagen–Dover– Lissabon–Malaga–Savona, ab 899 Euro (p.P. in Innenkabine), bei Costa Kreuzfahrten, www. costakreuzfahrten.de, Tel. 01805/26 78 25 (14 Cent/Min.).

OKTOBER

Vor allem im östlichen Mittelmeer herrschen noch angenehme Temperaturen. Ansonsten verlagert sich das Geschehen bereits zu exotischen Zielen wie Kalifornien, Hawaii, dem Persischen Golf und der Philippinensee.

Angebot: MSC Melody, 22.10. bis 2.11., Genua–Alexandria– Zypern–Antalya–Rhodos– Sizilien–Sardinien–Genua, ab 699 Euro (p.P. in Zweibett-Innenkabine), bei MSC Kreuzfahrten, www.msc-kreuzfahrten.de, Tel. 089/856 35 50.

NOVEMBER

Wer jetzt auf Kreuzfahrt gehen will und gutes Wetter wünscht, muss entweder in den Persischen Golf oder den südlichen Atlantik.

Angebot: AIDAdiva, 18. bis 25.11., Dubai–Muscat–Abu Dhabi–Dubai, ab 830 Euro (p.P. Zweibett-Innenkabine), bei AIDA Kreuzfahrten, www.aida.de, Tel. 0381/20 27 07 22.

DEZEMBER

Der Sommer auf der südlichen Erdkugel lässt jetzt Fahrten zur Antarktis zu. Weitere Gewässer, in denen jetzt der optimale Reisetermin ist, sind der Indische Ozean, rund um Australien sowie die Westküste Südamerikas, zum Beispiel mit den Galapagos-Inseln. Angebot: MS Fram, 16.12.2010 bis 4.1.2011, Ushuaia–Falkland- Inseln–Südgeorgien–Antarktis– Drake-Passage–Ushuaia, ab 7575 Euro (p.P. in Vierbett-Innenkabine, mit Flug), bei Hurtigruten, www.hurtigruten.de, Tel. 040/37 69 33 55.

V.Pfau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.