Kroatien

+
Kroatien: 1800 Kilometer lange Festlandküste, 66 bewohnten Inseln und mehr als 1000 unbewohnten Eilanden.

Länderinformationen zum Reiseland Kroatien. Das wichtigste auf einen Blick.

Bevölkerung: 4.437.460

Hauptstadt: Zagreb

Sprache: Kroatisch

Einreise: Ein gültiger Reisepass oder ein anderes Dokument, das aufgrund einer internationalen Vereinbarung anerkannt ist; für einige Staaten gilt auch der Personalausweis (Dokument, mit dem die Identität und Staatsangehörigkeit der betreffenden Person belegt wird).

Währung: Kuna (1 Kuna = 100 Lipa). Verhältnis Euro zu Kuna in etwa 1:7.

Zeit: Mitteleuropäische Zeit (MEZ ). Da auch in Kroatien die europäische Sommerzeit gilt, besteht das ganze Jahr über kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Strom: im städtischen Netz: 220V; Frequenz 50 Hz

Landesvorwahl: 00385

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Zagreb
Ulica grada Vukovara 64
10000 Zagreb
Tel.: +385 1 6300 100
Fax: +385 1 6155 536

Kontakt: Kroatische Zentrale für Tourismus
Kaiserstr. 23
60311 Frankfurt
0049 69 238 5350
Internet: croatia.hr/Home

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.