Lufthansa fliegt mit A 380 nach Mallorca

Frankfurt/Main - Die Lufthansa fliegt mit ihrem A 380 auf die Ferieninsel Mallorca. Das weltgrößte Passagierflugzeug mit 526 Sitzplätzen soll nicht dauerhaft auf der Kurzstrecke eingesetzt werden.

Geplant sind laut einer Mitteilung vom Donnerstag lediglich zwei morgendliche Sonderflüge ab Frankfurt am 2. und 3. Oktober. Jeweils am späten Nachmittag geht es dann ins Rhein-Main-Gebiet zurück. Die A 380 wird üblicherweise auf der Langstrecke eingesetzt und ist für die Lufthansa bislang nach Tokio, Peking und Johannesburg unterwegs.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.