Lacher an Bord

Ist das der lustigste Flugbegleiter aller Zeiten?

Vor dem Abflug werden von der Crew zunächst die Sicherheitshinweise gegeben. Meist eher unspektakulär. "Das muss sich ändern", dachte wohl dieser Flugbegleiter.

Vor allem für Passagiere, die noch nie geflogen sind, sind die Sicherheitshinweise wichtig. Für eingefleischte Flug-Hasen ist die Einweisung wohl eher fad. Um das zu ändern, hat sich ein Flugbegleiter der Southwest Airlines etwas Besonderes ausgedacht.

Flugbegleiter sorgt für Lacher an Bord

Nicholas Demore ist bei der Fluggesellschaft Southwest Airlines ein geschätzter Mitarbeiter. Nicht zuletzt aufgrund seines Humors. Diesen durfte auch Passagierin Samantha Lynch Kintner auf ihrem Flug am 9. November hautnah erfahren.

Kintner war laut dem Portal Wisty von von Dallas nach Las Vegas unterwegs. Sie erlebte die lustigste Sicherheitseinweisung, die sie und die anderen Passagiere wohl so schnell nicht vergessen werden. Demore stellte die Sicherheitshinweise überzogen sexy und tanzend dar, als würde er nur für die Passagiere einen Lapdance hinlegen.

Lesen Sie hier: Warum Sie an Bord eines Flugzeugs keinen Kaffee trinken sollten.

In dem Video, das Kintner davon machte, hört man die Passagiere laut lachen. "Jeder fand ihn urkomisch", so Kintner. "Er war während des gesamten Fluges so lustig." Sogar die Flugbegleiterin, die die Anweisungen für die Passagiere durch die Lautsprecher durchgab, kicherte von Zeit zu Zeit, während ihr Kollege herumalberte.

"Unsere Mitarbeiter sind für ihre lebenslustige Einstellung bekannt, und wir finden es klasse, dass er [Demore] so ein unbeschwertes und unvergessliches Erlebnis für die Southwest-Kunden geschaffen hat", so ein Sprecher der Airline.

Bei Facebook amüsieren sich die User ebenso, wie die Passagiere es an Bord taten: Fast 260.000 Mal wurde das Video schon aufgerufen (Stand: 17.11.17).

Auch interessant: Mit dieser Nachricht rührte ein Flugbegleiter zu Tränen.

sca

Diese Geheimsprache verwendet Flugpersonal, um von Passagieren nicht verstanden zu werden

Die Geheimsprache der Luftbegleitung ist für Passagiere nicht zu entschlüsseln.
Die Geheimsprache der Luftbegleitung ist für Passagiere nicht zu entschlüsseln. © Tobias Hase / dpa
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm

Rubriklistenbild: © Facebook

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.