Tarifstreit

Mallorca: Entwarnung für Urlauber

+
Für viele Urlauber wäre durch den angedrohten Streik der Urlaub buchstäblich ins Wasser gefallen.

Palma de Mallorca - Gute Nachrichten Mallorca-Reisende. Der Tarifstreit in der Tourismusbranche konnte nun endlich beigelegt werden.

Die Urlauber auf der spanischen Ferieninsel Mallorca müssen vorerst keine Streiks des Hotelpersonals befürchten. Die Arbeitgeber der Tourismusbranche legten einen Tarifstreit mit den Gewerkschaften bei und einigten sich auf eine Kompromissregelung, die für die kommenden vier Jahre auf Mallorca und den übrigen Inseln der Balearen gelten soll.

Wie die Lokalpresse am Donnerstag berichtete, sieht der vereinbarte Tarifvertrag für die mehr als 100 000 Beschäftigten bis 2018 jährliche Lohnerhöhungen um jeweils gut 1,1 Prozent vor. Damit sei für die Tourismusbranche auf den Mittelmeerinseln in den kommenden vier Jahren Stabilität garantiert, zitierte die Zeitung „Diario de Mallorca“ die Vizepräsidentin des Hotelierverbandes, Inma de Benito. Es sei gut für das Image der Inselgruppe, dass die Einigung ohne einen Streik erzielt worden sei.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.